Moto E: Event-Einladung deutet Vorstellung des Einsteiger-Androiden am 13. Mai an

Frank Ritter 3

Motorola verschickt derzeit Einladungen für ein Presse-Event am 13. Mai, also Dienstag übernächster Woche, in London. Sehr wahrscheinlich wird dort das preiswerte Einsteiger-Smartphone Moto E vorgestellt.

Die Hinweise zum Moto E verdichten sich. Nachdem es bereits erste Gerüchte zu dem Low-End-Androiden gab, postete Motorola Deutschland kürzlich einen ersten Teaser zu dem Gerät auf Facebook – und löschte es kurze Zeit später wieder. Nun lädt Motorola am 13. Mai nach London und wird das Gerät dort offiziell vorstellen, daran lässt die Einladung wenig Zweifel.

In ihr heißt es:

Connect more people to the world’s information and each other, and they can do great things. Introducing the next smartphone from Motorola to make these connections happen. Made to last. Priced for all.

Auf Deutsch (Übersetzung von uns):

Verbinde die Menschen mit den Informationen der Welt und untereinander und sie können große Dinge vollbringen. Wir stellen das neue Motorola-Smartphone vor, um diese Verbindungen zu verwirklichen. Hergestellt, um zu bleiben. Mit einem Preis für alle.

Klingt ganz nach einem noch günstigeren Smartphone als dem ohnehin schon preiswerten Moto G (Test). Die Gerüchteküche sprach beim Moto E zuletzt von einem Gerät mit 4,3 Zoll-Display, 1,2 GHz Dual Core-SoC, 1 GB RAM, 5 MP-Kamera, neuester Android-Version, 4 GB an internem Speicher und microSD-Slot. Angesichts der Spezifikationen, die dem Nokia X (Hands-On) sehr ähnlich sind, gehen wir von einem Preis aus, der bei rund 100 Euro liegt. Damit würde Motorola einen wichtigen Schritt in Richtung eines Jedermann-Smartphones mit guter Benutzererfahrung unternehmen und könnte auch in Entwicklungsländern einen Fuß in der Tür haben – zumindest, sofern das Gerät grundsätzlich brauchbar ist.

Wir sind gespannt, welches Smartphone Moto in London aus dem Hut zaubert und berichten natürlich zeitnah über die Produktvorstellung und Gerüchte im Vorfeld.

Quelle: Pocket-Lint [via Droid-Life]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung