Moto G (2015): Bereits bei Händler gelistet – kommt angeblich mit Full HD-Display und Snapdragon 610-SoC

Tuan Le 7

Das Moto G (2015) hat sich erstmals zu erkennen gegeben: Beim indischen Händler Flipkart war die Neuauflage des leistungsfähigen und zugleich günstigen Smartphones für kurze Zeit gelistet. Motorola scheint aktuellen Informationen zufolge noch einmal eine Schippe draufzulegen und dem nächsten Moto-Smartphone sowohl ein Full HD-Display als auch ein Snapdragon 610-SoC spendieren zu wollen.

Moto G (2015): Bereits bei Händler gelistet – kommt angeblich mit Full HD-Display und Snapdragon 610-SoC

Für das Moto G (2014) wird es wohl bald einen Nachfolger geben, wie ein Eintrag beim indischen Online-Händler Flipkart belegt. Die mittlerweile dritte Generation des Moto G wird demnach die Modellnummer AP3560AD1K8 besitzen und wurde bei Flipkart in der weißen Variante gelistet. Ansonsten findet man noch die Information wieder, dass das Moto G (2015)  lediglich 8 GB an internem Speicher besitzen wird – es ist aber anzunehmen, dass das Smartphone wie seine Vorgänger eine Erweiterungsmöglichkeit via microSD-Kartenslot mitbringt.

Moto-G-3rd-gen

Moto G (2015) mit Full HD-Display und Snapdragon 610-Prozessor

Bislang wird davon ausgegangen, dass das Smartphone mit einem 1,7 GHz taktenden Qualcomm Snapdragon 610 ausgestattet sein wird. Zudem soll der Arbeitsspeicher von 1 auf 2 GB RAM anwachsen. Darüber hinaus soll das Moto G (2015) mit einem 5 oder 5,2 Zoll in der Diagonalen messenden Full HD-Display ausgestattet sein, was definitiv eine Verbesserung im Vergleich zum aktuellen Modell mit 720p-Display darstellen würde. Ferner wird auch LTE mit an Bord sein – ob es diesmal erneut eine Variante geben wird, die ohne den schnellen Datenstandard auskommen muss, ist dagegen noch nicht bekannt. Wir werden euch selbstredend auf dem Laufenden halten und berichten, sobald es hier neue Informationen gibt.

Quelle: gadgetraid via Phone ArenaHinweis: Das Artikelbild zeigt das Moto G (2014).

Moto G (2014) bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung