Moto G (2015): Erste Fotos zeigen optische Verwandtschaft zum nächsten Moto X [Gerücht, Update: Spezifikationen]

Rafael Thiel 3

Die üblichen Verdächtigen haben dieses Jahr bereits mehrfach zugeschlagen, nur um Motorola ist es vergleichsweise ruhig geworden. Das dürfte sich demnächst aber ändern: Im Netz sind erste Bilder des Moto G (2015) gesichtet worden, die eine deutliche Verwandtschaft mit dem Moto X (2015) zeigen.

Moto G (2015): Erste Fotos zeigen optische Verwandtschaft zum nächsten Moto X [Gerücht, Update: Spezifikationen]

Bislang hat der US-amerikanische Smartphone-Hersteller im laufenden Jahr nur das Moto E (2015) lanciert, ein weiteres Modell bahnt sich aber bereits an. Vor wenigen Tagen ist das Moto G (2015) bei einem indischen Händler gelistet gewesen. Heute erreichen uns nun erste Fotos des Smartphones, dessen Vorgänger einen neuen Standard in Sachen Preis/Leistung gesetzt haben. Auf Facebook hat die inoffizielle Motorola-Fanseite HelloMoto HK entsprechendes Bildmaterial hochgeladen, das durchaus authentisch erscheint.

Bilder zeigen Moto G (2015) von vorne und hinten

Auf dem Bildmaterial ist das Moto G (2015) sowohl von hinten als auch mit eingeschaltetem Bildschirm von vorne zu sehen. Auf der Rückseite fällt vor allem das veränderte Design ins Auge. Von der Kamera über den LED-Blitz bis hin zum herabgesenkten Motorola-Logo erstreckt sich ein silbernes Zierelement. Mit einer ähnlichen Optik soll einem geleakten Renderbild zufolge auch das Moto X (2015) erscheinen. Als Gehäusematerial scheint Polycarbonat herangezogen worden zu sein, das mit einer leichten Schraffur daherkommt.

Moto-G-2015-Leak-Homescreen-1
Moto-G-2015-Leak-Homescreen-2
Moto-G-2015-Leak-Info

Weitere Bilder zeigen die Frontseite des Smartphones, wo sich unterhalb des Bildschirms augenscheinlich ein Lautsprechergrill befindet. Neben dem Homescreen des Google Now-Launchers sind auch die Geräteinformationen auszumachen. Demnach scheint die dritte Generation des Moto G mit Android 5.1.1 aufzuschlagen.

Moto G (2015): Kommt das Preisbrecher-Smartphone mit einem Full HD-Display?

Dem jüngst gesichteten Händlereintrag zufolge umfasst der interne Speicher des Geräts lediglich 8 GB, wenngleich dieser vermutlich wie schon beim Moto G (2014) erweiterbar sein wird. Die Gerüchteküche nennt ferner einen Snapdragon 610 mit 1,7 GHz, 2 GB Arbeitsspeicher sowie einen 5 oder 5,2 Zoll in der Diagonale messenden Full HD-Bildschirm. An dieser Stelle darf man aber noch ein Fragezeichen setzen, da ein Display mit Full HD-Auflösung auch die Fertigungskosten in die Höhe treiben und der Moto G-Serie ihr bekanntermaßen gutes Preis/Leistungsverhältnis zumindest etwas nehmen dürfte. Darüber hinaus dürfte LTE als gesichert gelten – ob standardmäßig an Bord oder als separates Modell erhältlich, ist derweil noch unklar. Sobald neue Informationen zum Moto G (2015) die Runde machen, werden wir euch natürlich umgehend informieren.

Nachtrag: Durch ein Hands-On-Video mit dem Moto G (2015) sind nun auch die Spezifikationen weitgehend bekannt. Demnach wird das Smartphone weiterhin ein 5 Zoll in der Diagonale messendes HD-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln besitzen. Als Prozessor kommt ein Snapdragon 410 mit einer Taktrate von 1,4 GHz zum Einsatz, der von 1 GB RAM unterstützt wird. Für die Hauptkamera hat Motorola dem Video zufolge auf einen 13 MP-Sensor gesetzt. Frontseitig ist offenbar eine 5MP-Kamera verbaut.
moto-g-2015-cpuz
moto-g-2015-homescreen
moto-g-2015-antutu

Quelle: HeloMoto HK via Smartdroid

Moto X (2014) bei Amazon bestellen * Jetzt günstig mit Vertrag *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung