Moto G (2015) im Unboxing-Video

Amir Tamannai 4

Vor exakt einer Woche hat Motorola sein neues Einsteiger-Modell, das Moto G (2015), offiziell vorgestellt; heute schon durften wir das Gerät in der Redaktion begrüßen und genüsslich auspacken — klar, die Kameras haben wir dabei laufen lassen, damit auch ihr euch ein bewegtes Bild vom Packungsinhalt machen könnt und wir unseren ersten Eindruck vom 5 Zoller mit euch teilen können.

Moto G (2015) im Unboxing.

Die Zeiten des Preis-Leistungs-Krachers sind vorbei: Mit einem UVP ab 229 Euro (1 GB RAM, 8 GB interner Speicher) bis hoch zu 279 Euro für das Modell mit 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher im Moto Maker, ist das neue G kein Schnäppchen mehr und verglichen mit manchem Geräte aus der Mittel- oder Oberklasse fast schon dreist überteuert.

Für das fällige Mehr an Investitionskosten wurde dann wenigstens auch etwas an der Hardware geschraubt und so haben wir es Anno 2015 zwar erneut mit einem 5 Zoll-Display mit HD-Auflösung zu tun, darunter werkelt nun aber immerhin ein Snapdragon 410-SoC. Dramatischer die Verbesserungen bei der Kamera: Von 8 MP steigt die Auflösung der hinteren Knipse auf satte 13 MP an, vorne stehen aber weiterhin 5 MP für Selfies bereit. Mit 155 Gramm ist das Moto G der dritten Generation noch ein wenig schwerer geworden als sein Vorgänger, wohl auch, weil der Akku von 2.070 mAh auf 2.470 mAh angewachsen ist.

Zwar bieten die IPX7-Zertifizierung sowie die Individualisierungsoptionen des Moto Maker einen gewissen Mehrwert, dennoch, uneingeschränkt empfehlenswert ist das neue Moto G zumindest als Preiskracher nicht mehr. Gerade das im Video gezeigte Huawei P8 lite bietet ähnliche Hardware, ist leichter und preislich noch etwas günstiger zu haben.

Das neue Moto G wird in den kommenden Tagen nun unseren Testparcours durchlaufen, danach dann werden wir ein finales Urteil darüber abgeben können, welches Smartphone denn nun die Titel des besten Einsteiger-Modells verliehen bekommt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung