Tipp: Die Kamera-App vom Moto G4 verbessert auch die Kamera im Moto G (2015)

Thomas Lumesberger 4

Das jüngste Modell der Moto-G-Serie besitzt an sich die gleiche Kamera wie der Vorgänger. Einige findige Bastler haben sich das zunutze gemacht und die Kamera-App des Moto G4 auf dem Moto G (2015) installiert. Dadurch sind jetzt Videoaufnahmen in 60 fps auch auf Motorolas letztjährigem Preiskracher möglich.

Tipp: Die Kamera-App vom Moto G4 verbessert auch die Kamera im Moto G (2015)

Passend zum Thema: der Testbericht zum Moto G4 Plus auf GIGA.DE

Immer wieder werden APKs von Apps aus neueren Flaggschiffen exportiert, um sie auch auf den Vorgängern zum laufen zu bringen. Vor allem die Kamera-App ist ein beliebtes Beispiel für dieses Vorgehen. Da die Hersteller oftmals nur ein kleines Feature nachreichen, wollen sich die Nutzer mit dem Update auf die neue Kamera-App die neuen Funktionen kostengünstig sichern.

So war es auch beim kürzlich vorgestellten Moto G4: Die Spezifikationen der Kamera-Linse unterscheiden sich nicht vom Vorgängermodell. Stattdessen hat sich der Hersteller darauf konzentriert, neue Funktionen in die Kamera-App einzubauen. Entsprechend schnell haben sich das einige Nutzer zunutze gemacht und die APK-Datei auf dem Moto G (2015) installiert. Speziell die Hoffnung, Videoaufnahmen mit 60 fps auf dem Vorgänger des Moto G4 nutzen zu können, war der Antrieb – mit Erfolg, wie ein YouTube-Video (unten) des Nutzers „Josete DJ“ eindrucksvoll beweist.

Auf Reddit wurde das Video ursprünglich gepostet und direkt darunter gab es auch schon die Diskussion, ob die APK auch auf einem Moto G der 2. Generation funktioniert. Die tut sie zwar, allerdings lässt sich die Aufnahme mit 60 fps nicht starten – zumindest auf der Stock-ROM. Womöglich könnte eine CustomROM wie beispielsweise Cyanogen Mod durch modifizierte Treiber hier für die nötige Kompatibilität sorgen. Auf einem Moto G der 3. Generation mit CM 13 funktioniert der Modus laut einem Kommentar problemlos.

Kamera-App des Moto G4 herunterladen

Da wir aktuell das Moto G4 Plus testen, haben wir die Kamera-App des Smartphones extrahiert und bieten die APK zum Download an. An sich dürfte es keinen Unterschied zur Kamera-App des regulären Moto G4 geben. Zur Installation muss unter Umständen in den Geräteeinstellungen der Download aus unsicheren beziehungsweise unbekannten Quellen gestattet werden. Nach dem Herunterladen kann und sollte die Erlaubnis wieder entzogen werden:

Kamera-App des Moto G4 Plus (20 MB) *

Dateigröße: 19,4 MB

Für Wagemutige bieten wir auch die APK-Datei der Kamera-App des regulären Moto G4 an, die in der Quelle verlinkt ist. Da wir jedoch den Ursprung der APK-Datei nicht kennen, übernehmen wir keine Haftung für etwaige Schäden am Smartphone, die durch die Installation der APK-Datei unter Umständen auftreten können.

Kamera-App des Moto G4 (27 MB) *

Dateigröße: 25,8 MB

Seid ihr Besitzer eines Moto G (2015)? Dann erzählt uns doch in den Kommentaren, welche der beiden Kamera-Apps auf eurem Gerät funktioniert und wie im Allgemeinen die Performance ist und ob ihr Bugs beobachten konntet.

Quelle: YouTube via reddit

Moto G (2015) bei Amazon kaufen * Moto G (2015) mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Moto G4 im Hands-On: Erster Eindruck.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung