Moto G 4G: LTE-Version mit microSD-Slot in erstem deutschen Online-Shop verfügbar [Update]

Frank Ritter 20

Das Moto G hat uns zuletzt aufgrund der hervorragenden Leistungswerte zu einem guten Preis begeistert. Zusammen mit dem Moto E kündigte Motorola jüngst eine leicht verbesserte Version des Mittelklasse-Smartphones an: das Moto G LTE beziehungsweise 4G. Zum geringen Aufpreis negiert das Gerät zwei der großen Pferdefüße seines Schwestergerätes und fügt neben Kompatibilität mit LTE-Netzen auch noch die Möglichkeit der Speichererweiterung per microSD-Karte hinzu.

Moto G 4G: LTE-Version mit microSD-Slot in erstem deutschen Online-Shop verfügbar [Update]

Bislang hat sich das Moto G 4G LTE nur im Ausland blicken lassen, jetzt ist es auch in einem ersten deutschen Online-Shop verfügbar, wie wir erfreut feststellen durften. Im Shop von Orange kann man sich das Gerät mit sofortiger Verfügbarkeit bestellen, zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen sind noch sechs Dutzend Exemplare der Variante in Schwarz mit 8 GB internem Speicher verfügbar. Kostenpunkt: 199,99 Euro, Versandkosten fallen keine an.

moto-g-4g-lte-orange-shop

Das Moto G 4G ist ab sofort im deutschen Onlineshop von Orange verfügbar

Wer sich noch unschlüssig ist, liest unseren Testbericht zum Moto G (reguläre Version ohne LTE). Hier noch einmal die wichtigsten Features in aller Kürze zusammengefasst: Ein hervorragendes und vergleichsweise helles HD-LC-Display (Auflösung 1.280 x 720, 326 ppi) mit der Diagonale von 4,5 Zoll trifft auf ein Snapdragon 400 Quad Core-SoC mit 1,2 GHz und 1 GB RAM. Der 2.070 mAh-Akku hielt bei uns im Test lange durch, ein weiterer dicker Pluspunkt sind die zumeist zeitnahen Updates der Beinahe-Stock-Android-Oberfläche – auch ein Update auf Android L ist bereits angekündigt.

Das Moto G besteht aus Polycarbonat und ist wasserabweisend beschichtet, die Akkuschalen können ausgetauscht werden. Der einzige verbliebene signifikante Minuspunkt der LTE-Version vom Moto G wäre die nur unterdurchschnittliche Ergebnisse produzierende 5 MP-Kamera. Trotzdem: Zum Preis von knapp 200 Euro bekommt man derzeit wohl kein besseres Smartphone.

Wir gehen davon aus, dass es sich bei den von Orange angebotenen Exemplaren des Moto G LTE um Importe aus dem europäischen Ausland handelt. Selbst wenn diese vergriffen sein sollten, dürfte der offizielle Deutschlandstart des Moto G 4G/LTE nicht mehr lange auf sich warten lassen und das Gerät in der Breite verfügbar sein. Wir melden, wenn es soweit ist.

► Moto G 4G bei Orange bestellen

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung