Moto G: Android 4.4.2 KitKat wird in Deutschland verteilt

Andreas Floemer 12

Nachdem Motorola mit dem Rollout von Android 4.4 KitKat für das Moto G in den USA bereits im Dezember begonnen hatte, kommen nun erste Nutzer aus Deutschland in den Genuss der leckeren OS-Nascherei. 

Moto G: Android 4.4.2 KitKat wird in Deutschland verteilt

Man kann es nicht anders sagen: Seit der Übernahme durch Google hat Motorola sich vom Update-Verweigerer zum -Primus gemausert. Nicht viele Hersteller haben bereits ein KitKat-Update für ihre aktuellen Smartphones oder Tablets veröffentlicht – im Grunde steht die frische Firmware eigentlich nur für die aktuellen Nexus-Geräte, die Google Editionen des Galaxy S4, HTC One, LG G Pad 8.3, Xperia Z Ultra und Motorolas Moto X und Moto G zur Installation bereit. Alle anderen Hersteller frickeln noch an ihren KitKat-Updates mit angepasster Nutzeroberfläche à la TouchWiz, Sense und Co. herum.

moto-g-4-4-2

Das KitKat-Update für das Moto G bringt allerhand neuen Features auf das Schnäppchengerät – eine Auflistung aller neuen Funktionen hat Motorola in einem Beitrag zusammengestellt. In aller Kürze seien ein neuer Dialer, Support für Cloud-Drucker, eine aktualisierte Galerie-App mit neuen Bearbeitungsfunktionen sowie Hangouts als Standard-SMS- und MMS-App erwähnt.

Manuelles Flashen der OTA-Datei

Wer bislang noch nicht in den Genuss des automatischen Updates gelangt ist, allerdings ungeduldig auf den Update-Button auf seinem Moto G herumhämmert, kann sich entspannen, denn ihm/ihr steht alternativ auch die Option bereit, sich das entsprechende OTA-File herunterzuladen und es mittels Fastboot manuell zu flashen. Eine Anleitung zur Installation der OTA-Datei hat Kollege Lukas für euch zusammengestellt – nichtsdestotrotz sollten sich nur Nutzer an den Update-Prozess wagen, die wissen, was sie tun. In diesem Zuge sei zudem auf das praktische Tool 15 Seconds ADB hingewiesen, das Universal USB-Treiber, ADB und Fastboot enthält und mit dem sich Windows-Nutzer den Download des mehrere hundert MB großen Android-SDK ersparen kann.

Zum Download der Android 4.4.2 OTA-Datei

Wer Probleme beim Update hat, sollte sich den entsprechenden Thread im XDA-Developers-Forum zu Gemüte führen. Viel Erfolg!

Wie ist der Stand unter unseren Lesern? Habt ihr bereits die Möglichkeit, euer Moto G auf KitKat zu aktualisieren?

[via Caschy]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung