Moto G: Pressebilder geleakt, Preis unter 200 Euro erneut bestätigt

Amir Tamannai 18

Morgen Nachmittag wird Motorola das Moto G im brasilianischen São Paulo offiziell machen, seit Tagen schon prasseln aber diverse Leaks zum kompakten Preiswert-Androiden auf uns ein: Erst gestern listeten kurzzeitig Amazon GB und sowie Amazon und Phone House in Deutschland das Gerät mitsamt Preisen und Spezifikationen, heute nun geht die britische Supermarktkette Tesco gar noch einen Schritt weiter, leakt erste Pressebilder des 4,5 Zollers und nennt abermals einen recht günstigen Preis.

Moto G: Pressebilder geleakt, Preis unter 200 Euro erneut bestätigt

Inzwischen ist die wohl versehentlich zu früh online gestellte Seite bei Tesco wieder aus dem Netz genommen worden, die Kollegen der GSMArena konnten die drei dort geposteten Pressebilder aber glücklicherweise sichern:

Moto-G-Press-Leak1
Moto-G-Press-Leak2

Wir erkennen ein Smartphone, dass dem Moto X tatsächlich nicht ganz unähnlich sieht, auch wenn Frontkamera und Lautsprecher auf der Rückseite seitenvertauscht zu sein scheinen — könnte es sich aber auch nur um einen Renderfehler handeln (sprich, Teile des Bildes sind spiegelverkehrt). Auch der Hörergrill ist beim Moto G etwas profaner gestaltet als beim Moto X.

Interessant ist, dass auf dem Homescreen des abgebildeten Smartphones noch die alte SMS-App von Android zu sehen ist — demnach wird das Moto G also doch noch nicht mit Android 4.4 erscheinen, wie gestern zwischenzeitlich angenommen, sondern noch mit Android 4.3. Die Möglichkeit einer zusätzlichen Google Play Edition bleibt davon freilich unbenommen.

Auch zum Preis gibt es erneut eine Angabe: 149 GBP, umgerechnet etwa 177 Euro, setzt Tesco für die 8 GB-Version an. Wir gehen anhand des gestrigen Listings bei Amazon UK und des von Phone House angesetzten Preises davon aus, dass es auch eine 16 GB-Variante des G geben wird und mutmaßen daher inzwischen, dass es auch hierzulande zwei Preise geben könnte — so dürften für das 8 GB-Modell zwischen um die 170 Euro fällig werden, während das Moto G mit 16 GB Speicher wohl mit rund 200 Euro zu Buche schlagen wird.

Quelle: Tesco (Seite inzwischen offline) [via GSM Arena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung