Motorola Moto G & Moto X: Neue Bootanimation mit „Powered by Android“ und ein Aprilscherz

Tuan Le 5

April, April: Auch bei Motorola bleibt man nicht vor Späßen verschont und diese kommen in Form einer neuen Bootanimation für das Moto X und Moto G. Hierbei handelt es sich allerdings nicht ausschließlich um einen Aprilscherz: Während Ufos und Yetis vermutlich nur für heute auf dem Smartphone gesichtet werden können, hat Motorola – wie von Google gewünscht – dem Start-Screen den Schriftzug „Powered by Android“ hinzugefügt.

Motorola Moto G & Moto X: Neue Bootanimation mit „Powered by Android“ und ein Aprilscherz

Wir berichteten bereits darüber, dass Google anscheinend im Zuge neuer Lizenzvereinbarungen den Schriftzug „Powered by Android“ im Bootlogo zur Pflicht für Hardware-Hersteller gemacht hat. Vornehmlich möchte Google hiermit wohl Image-Pflege betreiben und die Nutzer wieder stärker darauf aufmerksam machen, dass auf deren Smartphones tatsächlich Android und nicht Sense oder TouchWiz als OS zum Einsatz kommt. In der Vergangenheit gab es gerade zwischen Samsung und Google den Eindruck, dass das koreanische Unternehmen sich nicht so ganz an die Optik und Philosophie der Google-Experience anpassen wollte, auch wenn Gerüchte um Spannungen zwischen den Konzernen in einem Interview mit Sundar Pichai dementiert wurden.

Nachdem der Schriftzug bereits auf dem Samsung Galaxy S5 und dem HTC One M8 entdeckt wurde, hält es nun auch auf den beiden Motorola-Geräten Einzug. Dies bestätigt umso mehr, dass wir das neue Android-Logo wohl bald auf jedem Android-Smartphone zu sehen bekommen. Dass es neben dem Logo bei Motorola auch wie versprochen Yetis und Ufos zu sehen gibt, zeigt das folgende Video:

Die neue Bootanimation erhalten Besitzer eines Motorola Moto X oder Motorola Moto G (Test) mit dem Update der Motorola-Startdienste, Besitzer anderer Geräte können sich die Animation leider nicht herunterladen – zumindest nicht, bis ein Entwickler die Animation extrahiert hat und zur Verfügung stellt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Was sagt ihr zu der Bootanimation? Unterstützt ihr Googles „Powered by Android“-Schriftzug oder ist das nur nerviges Branding? Sagt’s uns unten in den Kommentaren.

Quelle: Talkandroid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung