Mit dem Moto X und Moto G Screenshots erstellen

Martin Maciej

Mit dem Moto G hat Motorola im November 2013 ihren Vertreter in das Rennen um die Gunst der Smartphone-Besitzer geschickt. Eine beliebte Funktion bei aktuellen Smartphones ist die Erstellung von Screenshots. Hierbei wird der Bildschirminhalt abfotografiert. Erfahrt, wie man beim Moto G einen Screenshot machen kann.

Mit dem Moto X und Moto G Screenshots erstellen

Das Erstellen des Screenshots eignet sich z. B., wenn man einen spannenden Inhalt von einer Webseite speichern will, einen Gesprächsverlauf aus WhatsApp sichern will oder Fotos auf dem Smartphone bearbeiten will.

Mit dem Moto G Screenshots machen

Um den Screenshot mit dem Moto G zu machen, öffnet zunächst das Bild, die Webseite oder den gewünschten Inhalt, den ihr abspeichern wollt. Drückt nun gleichzeitig die An-Aus-Taste sowie die Leiser-Taste.

  • An-Aus-Taste drücken
  • Leiser-Taste drücken
  • 2-3 Sekunden warten
  • loslassen

Lasst die Tasten los und der Bildschirminhalt wird abfotografiert. Das erfolgreiche Erstellen des Screenshots wird auf dem Bildschirm signalisiert. In der Regel erfolgt die über das typische „Klick“-Geräusch eines Fotoapparats. Darüber hinaus erscheint auf dem Bildschirm eine Mitteilung, die über den erstellten Screenshot informiert. Um das erstellte Bild anzusehen, muss die Galerie-App geöffnet werden. Steuert dort den Ordner „Screenshots“ an, um das erstellte Bild einzusehen.

Moto G Review.

Motorola Moto G Screenshots

Mit der Bildbearbeitungs-App kann der Screenshot nun weiter bearbeitet und z. B. zurechtgeschnitten werden. Über WhatsApp und Co. kann das gemachte Bildschirmfoto zudem mit Freunde geteilt werden.

Weitere Artikel zum Thema:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung