Motorola erweitert seine hiesige Produktpalette mit einem „unkaputtbaren“ Smartphone und einer robusten Smartwatch. Nachdem das Moto X Force und die Moto 360 Sport bereits in ausgewählten Märkten erhältlich waren, bringt der Hersteller die beiden Geräte bald auch nach Deutschland. Der Verkauf soll schon im Januar 2016 anlaufen.

 

Motorola Moto X Force

Facts 
Motorola Moto X Force

Moto X Force: „Unkaputtbar“-Smartphone mit Snapdragon 810

Mit einem eindrucksvollen Sturztest-Vergleich hatte Motorola das Moto X Force im Oktober offiziell gemacht. Das Smartphone, welches auf dem für den US-amerikanischen Provider Verizon gebauten Droid Turbo 2 basiert, rühmt sich nämlich damit, beinahe unzerstörbar zu sein. Dementsprechend waren nach dem Fall in die Tiefe auch keinerlei Blessuren auszumachen – im Gegensatz zu den eher ramponierten Samsung Galaxy S6 und iPhone 6S, deren Bildschirme fortan im Spiderman-Look erstrahlten.

Die Widerstandsfähigkeit erlangt das Moto X Force von einem fünfschichtigen Displaysystem, das den flexiblen AMOLED-Screen vor zu stark eintreffenden Impulsen schützen kann. Doch diese Robustheit gepaart mit High-End-Spezifikationen lässt sich der Hersteller auch etwas kosten: In Deutschland wird das Moto X Force ab Januar zum Preis von 699 Euro zu haben sein.

Vorstellung des Moto X Force

Moto X Force Vorstellung

Moto X Force: Technische Daten

Displays 5,4-Zoll-AMOLED-Display mit WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel)
Prozessor Qualcomm Snapdragon 810
Arbeitsspeicher 3 GB RAM
Interner Speicher 32/64 GB (erweiterbar)
Hauptkamera 21 MP-Kamera mit f/2.0-Blende
Frontkamera 5 MP mit Blitz, f/2.0-Blende und Weitwinkel
Akku 3.760 mAh
Abmessungen und Gewicht 149,8 x 78 x 7,6 Millimeter, 169 Gramm
Betriebssystem Android 5.1.1 Lollipop
Farben Schwarz, per Moto Maker anpassbar
Besonderheiten Bruchfestes Display mit 5-fach-System, durch Nanobeschichtung wasserabweisend

Moto 360 Sport mit transflektivem Display und wasserfestem Gehäuse

Darüber hinaus schlägt im Januar auch die Moto 360 Sport in Deutschland auf. Die Smartwatch zeichnet sich durch ein transflektives Display aus, das auch unter Sonneneinstrahlung noch bequem ablesbar ist. Der Hersteller nennt das Ganze „AnyLight Hybrid-Display“. Zudem ist das Gehäuse nach IP67 wasser- und staubfest. Die unverbindliche Preisempfehlung der Uhr liegt bei 299 Euro.

via: Caschy

Moto X Play bei Amazon kaufen

Moto X Play bei DeinHandy mit Tarif bestellen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Rafael Thiel
Rafael Thiel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?