Motorola Atrix

Robert Weber

Zum Anfang des Jahres 2011 hatten alle führenden Hersteller von Android Smartphones die neue Smartphone Generation vorgestellt. Zu der Ausstattung musste ganz klar ein Dual-Core Prozessor gehören, denn sonst würde man deutlich Marktanteile verlieren. Auch Motorola hüpfte auf den Dual-Core Zug auf und präsentierte das neue Flaggschiff mit dem Namen Motorola Atrix. Es hatte einen 4 Zoll großen Bildschirm, einen TI OMAP Dual-Core Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz pro Kern und einen wirklich dicken Akku im Angebot. Leider war die Software nicht wirklich gut, denn MotoBlur war anscheinend nicht ganz ausgereift. So wurden schnell viele Kinderkrankheiten erkannt.

Doch bevor diese Krankheiten erkannt werden konnten, musste das Atrix erst auf dem europäischen Markt erscheinen. Und daran haperte es, denn das Atrix kam deutlich später an, also die Konkurrenz. Die meisten Anwender, die auf ein Dual-Core Smartphone gewartet hatte, hatten sich schon längst für einen anderen Hersteller entschieden. Viele sind schließlich auch an einen Mobilfunkvertrag gebunden und konnten auf Motorola‘s Verspätung nicht mehr warten. Deshalb hatte das Atrix keinen so großen Erfolg, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S2 oder das HTC Sensation. Obwohl Motorola mit den Verkäufen des Atrix laut eigener Aussage zufrieden waren und sind, kann ich das nicht ganz glauben, denn ich kenne zum Beispiel niemanden, der Besitzer eines Motorola Atrix ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Motorola Atrix

  • Motorola: Wie man das mit den Updates nicht machen sollte

    Motorola: Wie man das mit den Updates nicht machen sollte

    Man liest es in Foren , auf Webseiten und in Blogs: Die Sache mit den Updates auf die aktuellste Android-Version ist eine scheinbar äußerst komplizierte Angelegenheit. Während manche Hersteller wenigstens teilweise aber immer besser mit der Update-Politik umgehen, zeigt Motorola mal wieder, wie man es lieber nicht machen sollte.
    Kamal Nicholas 12
  • Google stoppt die Motorola-Lapdocks

    Google stoppt die Motorola-Lapdocks

    Don’t be evil – Die Google Weisheit könnte vieles bedeuten. Fakt ist, dass das Unternehmen aus Mountain View langsam die Zügel an sich reißt. Ob das gut oder schlecht ist, kann ich ohne Einsicht in die 5 Jahrespläne der Google-Dokumente nicht sagen. Motorola’s Innovation „Lapdock“ muss jetzt leider dran glauben.
    Jens Herforth 1
  • Motorola Atrix HD: Wasserabweisend dank Nanobeschichtung

    Motorola Atrix HD: Wasserabweisend dank Nanobeschichtung

    Als wir Anfang des Jahres auf der CES in Las Vegas waren, hatte uns und viele von euch die Präsentation von HzO schwer begeistert: Dank dieser Nano-Beschichtung des kompletten Innenlebens können Smartphones und Tablets auch längere Tauchgänge schadlos überstehen. Das gerade vorgestellte Motorola Atrix HD ist nun das erste Smartphone, das diese Technologie auch für den Konsumenten zugänglich macht.
    Daniel Kuhn 15
  • Motorola Atrix 2: erstes Hands-On aufgetaucht

    Motorola Atrix 2: erstes Hands-On aufgetaucht

    Das Motorola Atrix hätte als eines der ersten Dual Core-Smartphones eigentlich ein großer Erfolg werden können – leider hat Motorola es außerhalb der USA erst mehrere Monate später auf den Markt gebracht, als die Konkurrenz dort bereits nachgezogen hatte. Jetzt haben die Kollegen von The Verge (formerly known as this is my next) den Nachfolger in die Hände bekommen. Wir hoffen inständig, dass Motorola nicht nur...
    Daniel Kuhn 1
  • CyanogenMod für LG Optimus 3D und Motorola Atrix in Arbeit

    CyanogenMod für LG Optimus 3D und Motorola Atrix in Arbeit

    Das beliebteste aller Custom ROMs, die CyanogenMod ist in der aktuellen Version 7 bereits für die meisten Android-Geräte erhältlich – allerdings noch nicht für alle. Daran arbeiten die Entwickler der CM-Community aber unter Hochdruck – die neuesten Ergänzungen im CM7-Stall werden das LG Optimus 3D und das Motorola Atrix sein.
    Daniel Kuhn 2
  • Hands-on: Motorola Atrix 4G + Lapdock-Dockingstation [Droidcon]

    Hands-on: Motorola Atrix 4G + Lapdock-Dockingstation [Droidcon]

    Auf der Droidcon gab es auch einen Stand von Motorola, dort ließen wir uns das neue Flaggschiff von Motorola Mobility des Jahres 2011 vorführen, das Motorola Atrix 4G. Außerdem dabei: Das "Lapdock", mit dessen Hilfe man sein Smartphone selbst in einen Laptop umwandeln kann.
    Frank Ritter
* Werbung