Motorola Droid Turbo offiziell vorgestellt: Kraftpaket mit Riesen-Akku

Martin Malischek 8

Lange Zeit war das Motorola Droid Turbo in den Gerüchten, nun ist es endlich offiziell: Das Motorola-Smartphone ist 5,2 Zoll groß und soll nicht nur mit der starken Hardware, sondern auch dem üppigen Akku überzeugen.

Droid Turbo | Snapdragon® 805 Processor Feature Video | Verizon Wireless.

Während das Moto G (2014) sowie das Moto X (2014) als auch das Nexus 6 als Highlight-Flaggschiffe aus dem Hause Motorola eine gemeinsame Design-Sprache spendiert bekommen haben, hebt sich das Motorola Droid Turbo gewaltig ab. Präsentiert bekommen wir es auf Pressebildern mit kräftigen, dunklen Farbtönen.

Motorola Droid Turbo: Spezifikationen

Das Motorola Droid Turbo fasst einen 5,2 Zoll großen QHD-AMOLED-Bildschirm, ist mit dem Qualcomm Snapdragon 805 ausgestattet, welcher von 3 GByte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Neben der Hardware, die sich in der obersten High-End-Klasse ansiedelt, kann sich auch der Akku sehen lassen: Er fasst 3.900 mAh und soll sich dank Quick-Charging-Funktion innerhalb von 15 Minuten für ganze acht Stunden Betrieb aufladen lassen.

AMOLED-Bildschirm 5,2 Zoll, mit QHD-Auflösung (565 ppi)
Quad-Core-Prozessor Snapdragon 805, 2,7 GHz je Kern
Arbeitsspeicher 3 GByte
Interner Speicher 32 oder 64 GByte
Hauptkamera 21 Megapixel, mit zwei LED-Blitzen, Slow-Motion
Frontkamera 2 Megapixel
Akku 3.900 mAh, für bis zu 48 Betriebsdauer (Hersteller-Angabe)
Software Android 4.4
Maße (b/h/t), Gewicht 73,3 x 143,5 x 10,6 - 11,2mm (je nach Version); 169 - 176 Gramm (je nach Version)
Konnektivität LTE, WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, NFC, Nano-SIM
Weitere Besonderheiten Nylon- oder Kevlar-Rückseite mit Aluminium-Rahmen

 Motorola Droid Turbo: Die Besonderheiten & Verfügbarkeit

motorola-droid

Neben den Besonderheiten wie „Ballistic Nylon“- oder „Kevlar“-Backcovern sind vor allem die Spezifikationen und der Akku hervorzuheben. Liebhaber aktuellster Technik dürften mit dem Motorola Droid Turbo sehr zufrieden sein.

Auch beim Turbo unter den aktuellen Smartphones der ehemaligen Google-Tochter kommt ein kräftiges AMOLED-Display zum Einsatz, auf die im diesjährig veröffentlichten Line-Up verwendeten Stereo-Frontlautsprecher wurde jedoch verzichtet.

Falls ihr bereits in die Tasten haut und verzweifelt nach dem Motorola Droid Turbo sucht: Es ist ab 30. November exklusiv beim Provider Verizon in den USA bestellbar. Dort kann es über zwei Jahre für monatlich 24,99 US-Dollar finanziert oder zum vollen Preis von 599,99 US-Dollar gekauft werden. Informationen über einen möglichen Deutschlandstart liegen noch nicht vor.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Motorola Droid Turbo

  • Motorola: Diese Smartphones erhalten Android 6.0 Marshmallow

    Motorola: Diese Smartphones erhalten Android 6.0 Marshmallow

    Motorola hat sich offiziell zu den Update-Plänen bezüglich Android 6.0 Marshmallow geäußert und verkündet, welche Smartphones eine Aktualisierung auf die neue OS-Version erhalten werden. Während die neuesten Moto-Geräte allesamt mit einer Aktualisierung rechnen dürfen, werden einige ältere Modelle wie beispielsweise das erste Moto X außen vor gelassen.
    Tuan Le 7
  • Consumer Reports: Samsung Galaxy S5 besser als iPhone 6 und Konkurrenz-Smartphones

    Consumer Reports: Samsung Galaxy S5 besser als iPhone 6 und Konkurrenz-Smartphones

    Das Samsung Galaxy S5 schneidet noch einmal gut ab: Im offiziellen Smartphone-Ranking der Consumer Reports, so etwas wie die US-amerikanische Variante der Stiftung Warentest, schneidet Samsungs 2014er-Topmodell eindrucksvoll ab und platzierte sich in mehreren Varianten auf den ersten Plätzen. Während das iPhone 6 der Konkurrenz aus Südkorea dicht auf den Fersen ist, landete das größere iPhone 6 Plus hingegen nur...
    Kaan Gürayer 19
  • Motorola Moto Maxx (Droid Turbo): Wallpaper zum Download (2k-Auflösung)

    Motorola Moto Maxx (Droid Turbo): Wallpaper zum Download (2k-Auflösung)

    Mit dem Motorola Moto Maxx (in den USA als Droid Turbo veröffentlicht) stellte das Lenovo-Unternehmen sein Smartphone mit obersten High-End-Spezifikationen vor. Jedoch nicht nur die Hardware, sondern auch die hochauflösenden Hintergrundbilder des Smartphones können sich durchaus sehen lassen. Wir bieten sie euch zum Download an.
    Martin Malischek
  • Moto Maxx: Fotos von internationaler Version des Droid Turbo in Brasilien geleakt

    Moto Maxx: Fotos von internationaler Version des Droid Turbo in Brasilien geleakt

    Das Motorola Droid Turbo könnte schon bald als Moto Maxx auch außerhalb der USA auf den Markt kommen. Von einem brasilianischen Nutzer sind auf Google+ erstmals Fotos von der vermeintlichen internationalen Variante des neuen Droid-Smartphones hochgeladen worden. Diese lassen sowohl einen Blick auf das Design als auch die Spezifikationen zu, welche mit denen des US-exklusiven Modells übereinstimmen - mitsamt des Aufsehen...
    Tuan Le 13
  • Moto Maxx: Internationale Version des Droid Turbo könnte nächste Woche vorgestellt werden

    Moto Maxx: Internationale Version des Droid Turbo könnte nächste Woche vorgestellt werden

    Die Katze ist aus dem Sack: Nachdem Motorola zusammen mit dem Provider Verizon gestern das Droid Turbo für den US-Markt vorgestellt hat, scheint es so, dass bereits in wenigen Tagen die internationale Version folgt. In Brasilien wurden schon Einladungen zu einem entsprechenden Event am 5. November in São Paulo verschickt. Außerdem ist der internationale Name für das Modell durchgesickert: Moto Maxx soll der Bolide...
    Rafael Thiel 9
  • Droid Turbo: Motorola und Verizon stellen US-exklusiven Boliden mit WQHD-Display und 3.900 mAh-Akku vor

    Droid Turbo: Motorola und Verizon stellen US-exklusiven Boliden mit WQHD-Display und 3.900 mAh-Akku vor

    Ein Countdown auf einer eigens eingerichteten Webseite zählte die Zeit bis zur Vorstellung des Droid Turbo am gestrigen Tage herunter. Wie vorangegangene Gerüchte bereits vermuten ließen, haben Motorola und Verizon auf dem Event in New York ein Smartphone mit High-End-Spezifikationen, etwa einem WQHD-Bildschirm und einem 3.900 mAh-Akku sowie zahlreiche bereits vom Moto X (2014) bekannte Features präsentiert – vorerst...
    Rafael Thiel 31
  • Droid Turbo: Spezifikationen & Bilder des Boliden mit 5,2 Zoll-WQHD-Display und 3.900 mAh-Akku gesichtet

    Droid Turbo: Spezifikationen & Bilder des Boliden mit 5,2 Zoll-WQHD-Display und 3.900 mAh-Akku gesichtet

    Das Droid Turbo nutzte bislang allerlei Gelegenheiten, um sich in der Gerüchteküche zu präsentieren, dennoch war das Datenblatt des Motorola-Smartphones noch nicht vollständig – bis jetzt: So wurde Marketing-Material zutage gefördert, welches neben weiterem Bildmaterial auch die Spezifikationen des vermeintlichen Ausdauer-Wunders enthüllt. Am 28. Oktober wird zur Vorstellung nach New York eingeladen.
    Rafael Thiel 7
  • Droid Turbo: Motorolas 5,2 Zoll Oberklasse-Smartphone mit 3.900 mAh-Akku durchgesickert [Update]

    Droid Turbo: Motorolas 5,2 Zoll Oberklasse-Smartphone mit 3.900 mAh-Akku durchgesickert [Update]

    Mit dem Droid Turbo steht bald das nächste Oberklasse-Smartphone aus dem Hause Motorola ins Haus. So ist mittlerweile allerhand durchgesickert und offenbart unter anderem einen voluminösen 3.900 mAh-Akku. Wie gewohnt, wird die Droid-Reihe lediglich vom US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon vertrieben, weswegen sich die zum Ende des Monats erwartete Vorstellung des vermeintlichen Dauerbrenners lediglich auf den...
    Rafael Thiel 39
* Werbung