Moto Maxx: Internationale Version des Droid Turbo könnte nächste Woche vorgestellt werden

Rafael Thiel

Die Katze ist aus dem Sack: Nachdem Motorola zusammen mit dem Provider Verizon gestern das Droid Turbo für den US-Markt vorgestellt hat, scheint es so, dass bereits in wenigen Tagen die internationale Version folgt. In Brasilien wurden schon Einladungen zu einem entsprechenden Event am 5. November in São Paulo verschickt. Außerdem ist der internationale Name für das Modell durchgesickert: Moto Maxx soll der Bolide außerhalb der USA heißen.

In Brasilien genießt Motorola eine vergleichsweise hohe Popularität und Verbreitung. Das dürfte vor allem dem preiswerten Moto G geschuldet sein, doch auch das Moto X samt Nachfolger erfreut sich im portugiesisch-sprachigen Land großer Beliebtheit. Da ist es in gewisser Weise naheliegend, das brandneue US-Flaggschiff dort möglichst zeitnah auf den Markt zu bringen. Die brasilianische Presse erhält derzeit Einladungen zu einem Event in São Paulo, die eindeutig die Vorstellung des Droid Turbo implizieren.

motorola-droid-turbo-moto-maxx-invite

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Motorola Moto Maxx (Droid Turbo): Wallpaper zum Download (2k-Auflösung)

„Du bist unser Gast, für eine technologische Erfahrung ohne Grenzen.“, heißt es auf der Einladung und spielt damit mutmaßlich auf den ausdauernden Akku des Droid Turbo an, welches wir daneben liegen sehen; das Hintergrundbild wurde dabei schlicht aus einem US-Pressebild von Verizon (siehe Titelbild) herausgeschnitten. Allerdings wird es in Brasilien – und generell außerhalb der USA – einen anderen Namen tragen, da Lucasfilm die Rechte am Begriff „Droid“ lediglich an Verizon lizenziert hat und nicht an Motorola. Die Kollegen von TecnoBlog wollen von einer nicht näher benannten Quelle erfahren haben, dass in einer Woche das sogenannte Moto Maxx präsentiert werden wird. Das ist durchaus wahrscheinlich, schließlich verfügten frühere Motorola Modelle mit dem Namenszusatz „Maxx“ ähnlich wie das Droid Turbo stets über einen überproportional großen Akku.

Die Vorstellung am 5. November in São Paulo soll den Informationen der Kollegen zufolge auch den globalen Markt betreffen. Es ist jedoch noch unklar, ob Motorola nur ein Event in Brasilien abhalten oder zu mehreren kleineren Veranstaltungen über den Globus verteilt einladen wird – wie schon bei der Enthüllung des Moto X (2014, Hands-on) nebst der Moto 360 (Hands-on) und dem Moto G (2014, Hands-on). Wir halten unsere Leser dahingehend natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Quelle: TecnoBlog [via Android OS]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung