Motorola hat am heutigen Tage den bereits sehnlichst erwarteten, gleichnamigen Nachfolger des Moto G vorgestellt. Was sich im Vergleich zum Vorgänger geändert hat, schauen wir uns in diesem Vergleich einmal im Detail an.

Moto G 2013 vs. Moto G 2014.

Während sich in Bezug auf das Design im Vergleich zum Vorgänger nicht allzu viel getan hat, gibt es unter der Haube jede Menge Neuerungen zu verzeichnen. Doch was macht das neue Moto G tatsächlich besser als das Modell aus dem letzten Jahr?

In der nachfolgenden Tabelle haben wir die technischen Daten der beiden Mittelklasse-Smartphones gegenübergestellt.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Motorola Moto G (2014): Wallpaper zum Download

Motorola Moto G vs. Moto G (2014): Die Spezifikationen im Vergleich

Motorola Moto G Motorola Moto G (2014)
Urspr. Erscheinungsjahr 2013 2014
Größe und Gewicht 129,9 x 65,9 x 11,6 mm, 143 Gramm 70,7 x 141.5 x 10,99 mm, 149 Gramm
Material und Farben des Gehäuses Polycarbonat; Schwarz + viele verschiedene Farben für Rückseite Polycarbonat; Schwarz + viele verschiedene Farben für Rückseite
Wasserdicht, staubdicht nein nein
Prozessor Qualcomm Snapdragon 400 (1,2 GHz) Qualcomm Snapdragon 400 (1,2 GHz)
RAM 1 GB 1 GB
Betriebssystem Android 4.4.2 Android 4.4.4 KitKat
Speicherplatz (Gigabyte) 8/16 GB, nicht erweiterbar 8 GB, erweiterbar
Displaygröße und Pixelzahl 4,5 Zoll; 1280 x 720 Pixel 5 Zoll; 1280×720 Pixeln
Displayauflösung (Pixeldichte) 326 ppi 294 ppi
Kameraauflösung und Blende 5 MP, BSI-Sensor, f/2,4 Blende 8 MP
Videoauflösung 720p mit 30 fps 720p mit 30 fps
Frontkamera 1,3 MP 2 MP
LTE nein, LTE-Version erhältlich nein
NFC nein ja
Dock-Anschluss Micro-USB Micro-USB
SIM: microSIM nanoSIM
Akkuleistung 2.070 mAh 2.070 mAh
UVP/Straßenpreis: 199 Euro / ca. 160 Euro 199 Euro
Moto G Review.
Das neue Moto G.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?