Moto X: 720p-Display und S4 Pro Dual Core laut @evleaks

Amir Tamannai 37

Im Spätsommer, spätestens aber im Oktober will Motorola endlich das Moto X, über das bereits so viel spekuliert wurde, veröffentlichen. Auch wenn zwischenzeitlich allerlei Informations-Stückwerk zu dem Gerät vorliegt, fehlten bislang konkrete Angaben zum Screen oder der CPU — diese Lücke stopft nun der Twitter-Account @evleaks, der gerade von einem HD Screen und einer Snapdragon-CPU gezwitschert hat.

Moto X: 720p-Display und S4 Pro Dual Core laut @evleaks

Ende Mai hatte Motorolas CEO Dennis Woodside in einem Interview auf der AllThingsD-Konferenz zahlreiche Informationen zum kommenden Moto X verraten und auch wenn er sich dabei mit Details zu den Spezifikationen des Smartphones noch zurückgehalten hatte, ahnten wir bereits, dass Motorola mit dem Projekt nicht unbedingt die High End-Pole Position anstrebt, sondern eher die obere Mittelklasse. Dieser Eindruck scheint sich nun, da Whistleblower @evelaks zum Thema getweetet hat, zu bestätigen.

So soll das Moto X über ein 720p-Display verfügen und von einem MSM8960 Pro-Chipsatz aus dem Hause Qualcomm befeuert werden — das ist die gleiche Variante des Snapdragon S4 Pro, die auch in Sonys Xperia SP zum Einsatz kommt und wie der „richtige“ S4 Pro mit 1,7 GHz taktet und auf 2 GB RAM sowie eine Adreno 320-Grafikeinheit setzt; allerdings fehlen dem Dual Core-SoC im Vergleich zum als APQ8064-bezeichneten Quad Core-Chip eben zwei Kerne.

Weiterhin soll das Moto X laut @evleaks mit 16 GB internem Speicher und einer ordentlich bemessenen 10 MP-Kamera auf der Rückseite ausgerüstet sein, während vorne eine 2 MP-Linse für Videochat und Selbstporträts bereit steht. Als Betriebssystemversion wird Android 4.2.2 genannt, das dürfte sich bis zum Release aber (hoffentlich) noch ändern.

Wie erwartet: Ein Tech-Spec-Feuerwerk wird das Moto X nicht abbrennen, dafür dürfte es aber preiswert sein und soll sich ja außerdem mit langer Akkulaufzeit und besonderen Sensor-Features von der Masse abheben.

Wir hoffen, dass das Moto X wirklich etwas besonderes wird und die ganzen großen Erwartungen schlussendlich nicht einfach in einem ordinären Mittelkasse-Smartphone münden. Was denkt ihr, wird Motorola uns im Spätsommer/Herbst positiv überraschen? Oder können wir das Moto X jetzt schon abschreiben?

@evleaks [via Smart Droid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung