Moto X: Offizielle Vorstellung am 1. August, erstes Presserenderbild

Amir Tamannai

Motorola geht in die Offensive: Nach zig Leaks, Auftritten in Videos und noch mehr Gerüchten wird das zu Google gehörige Unternehmen uns sein neues Smartphone Moto X am 1. August in New York vorstellen; entsprechende Einladungen gingen US-amerikanischen Pressevertretern zu. Außerdem wurde von @evleaks ein Renderbild veröffentlicht, das das Gerät von vorne wie von hinten zeigt — und erneut müssen wir festhalten, dass es sehr schick aussieht.

„Moto X. August 1 — New York“ — bis auf die durch das Kürzel RSVP vermerkte Bitte um Zu- oder Absage gibt die Einladung zum Launch-Event des Moto X textlich nicht vierl her. Auf dem Bild freilich, dass ein paar hippe junge Leute zeigt und uns eher an ein Werbefoto eines Modelabels, denn für ein Smartphone erinnert, erkennen wir eine lasziv gehaltene schwarze und am unteren rechten Rand eine weiße Variante des Moto X.

motox

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Lebhafte Wallpaper des Motorola Moto X 2014 (Download)

Nun müssen wir aber gar nicht mehr bis zum ersten August warten, um das Moto X in ganzer Pracht sehen zu können: @evleaks hat heute morgen ein Presserender des Smartphones veröffentlicht, welches die Vorderseite des Gerätes, mit eingeschaltetem Display und Homescreen sowie dessen wohlgestalteten Rücken zeigt.

motox-Presserender

Ob dieses Bild nun mit dem Segen von Motorola herausgegangen ist — schließlich gibt es ja durchaus gewollte Leaks —, um all den kursierenden Gerüchten neues Futter zu liefern respektive die Flamme des Interesses am Lodern zu halten, wissen wir nicht.

Ganz große Neuerungen lassen sich jedenfalls nicht ausmachen. Allerdings darf als bestätigt betrachtet werden, dass das Moto X tatsächlich ein sehr attraktives Mittelklasse-Smartphone ist, das überdies noch mit einem relativ schmalen Bezel (Bereich zwischen Display und Gehäuserand) und der bereits bekannten leicht texturierten Rückseite aufwartet — schlussendlich entspricht das auf diesen offiziellen Shots abgebildete Smartphone eben den vorherigen Sichtungen des Moto X, beispielsweise in den Händen von Eric Schmidt.

Quellen: TheUnlockr.com, androidcentral.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung