Moto X+1: Mutmaßliche Pressebilder geleakt; Vergleich mit Moto X

Tuan Le 5

Ein letztes Mal gibt es von Evan Blass, besser bekannt unter dem Twitterhandle @evleaks, einen Leak zu bestaunen - und dieser hat es in sich. Die über seinen Twitter-Kanal veröffentlichten Pressebilder zeigen das Moto X+1 in seiner vollen Pracht und bestätigen nochmals das bereits zuvor auf Fotos gesichtete Design. Auch direkte Vergleichsbilder mit dem Vorgänger gibt es zu bestaunen, die die optischen Unterschiede gut zur Geltung bringen.

Es war gewissermaßen zu erwarten, dass der (Ex-)Profi-Leaker und Branchen-Insider Evan „@evleaks“ Blass sich nicht einfach nur mit einem simplen Statement, sondern einem letzten, großen Leak aus dem Geschäft verabschieden würde. Mit den nun veröffentlichten Pressebildern des Moto X+1 sollten auch die letzten Unsicherheiten bezüglich des Smartphone-Designs verschwunden sein, denn die neuen Renderings decken sich mit den bereits zuvor an mehreren Stellen gesichteten Fotos vom Gerät. Das mit 5,2 Zoll in der Diagonalen erheblich größere Display schlägt sich auch in der gewachsenen Gehäusegröße nieder, ansonsten sind die neuen frontseitigen Lautsprecher sowie der offenbar in zwei unterschiedlichen Grautönen verfügbare Rahmen als neue Design-Elemente zu identifizieren. Auch die rückseitig verbaute Kamera besitzt nun einen größeren Ring um die Linse, die charakteristische Mulde mit dem Motorola-Logo bleibt aber wohl erhalten.

Moto-x-vs-x+1-vergleich

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Lebhafte Wallpaper des Motorola Moto X 2014 (Download)

Ob einem die neue Optik zusagt, oder ob nicht doch der Vorgänger, das Moto X das dezentere und ansprechendere Design besitzt, ist vermutlich Geschmackssache. Durch die von den Kollegen von Droid-Life erstellten Vergleichsbilder lassen sich die Unterschiede recht deutlich erkennen, wobei die Abmessungen des Moto X nach wie vor unklar bleiben, da die Bilder natürlich nicht maßstabsgetreu sind. Eines wird aber bereits deutlich: Das Display scheint auf den ersten Blick beim X+1 mehr von der Front einzunehmen als als es beim Moto X der Fall war.

Moto-x-vs-x+1-vergleich-weiß

Auch die weiße Variante des Moto X+1 mit Bambus-Rückseite wird direkt mit dem Vorgänger verglichen. Die Kombination aus Bambus und dem silbernen Rahmen ist sicherlich Geschmackssache. Wie beim Vorgänger wird es aber auch wieder die Möglichkeit geben, das Design mithilfe des Moto Maker nach eigenen Wünschen anzupassen. Erste Details zu den Anpassungsmöglichkeiten des X+1 sind bereits im April duchgesickert.

Auch lesenswert: Test zum Moto X (2014)

Was sagt ihr zu den Pressebildern des Moto X+1? Wie gefällt euch das neue Design im Vergleich zum Vorgänger? Teilt uns eure Meinung unten in den Kommentaren mit.

Quelle: evleaks @Twitter [via Droid-Life, Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung