Motorola Moto X: Modell mit Walnut-Finish ab sofort bei Saturn und Media Markt erhältlich

Oliver Janko 14

Ende April berichteten wir, dass das Moto X im edlen Walnut-Finish ab Mai in den Handel kommen soll, allerdings ohne Angaben über den konkrete Marktstart zu liefern. Nun ist es soweit: Das Motorola-Phone im Walnuss-Finish kann ab sofort exklusiv bei Saturn und Media Markt erstanden werden. Der Preis hat es allerdings in sich: stattliche 389 Euro sind für das Smartphone fällig.

Motorola Moto X: Modell mit Walnut-Finish ab sofort bei Saturn und Media Markt erhältlich

Bislang gab es das Moto X nur in den Farben Schwarz und Weiß hierzulande zu kaufen, das ändert sich fortan: Die Elektronikketten Saturn und Media Markt bieten das Smartphone nun auch exklusiv in dem angekündigten Walnut-Finish an, sodass Interessenten nun eine weitere Variante des Geräts zur steht Auswahl. Der Preis ist allerdings heftig: 389 Euro sind für das edle Gerät mit Mittelklasse-Ausstattung fällig, damit ist das Moto X mit Walnut-Finish um ganze 40 Euro teurer als die herkömmliche Version. Hier stellt sich die Frage nach Alternativen – das Nexus 5 (Test) ist beispielsweise günstiger und zudem besser ausgestattet, besitzt jedoch nicht den besonderen Look.

moto-x-walnut-saturn

Die Spezifikationen des Moto X: Angetrieben wird das Gerät von einem X8-SoC von Motorola – diese verknüpft zwei 1,7 GHz S4 Pro-Prozessorkerne mit zwei gesonderten Kernen für die Spracherkennung, die laufend auf etwaige Sprachbefehle des Nutzers warten. Das 4,7 Zoll in der Diagonale messende 720p HD-Display bietet eine Pixeldichte von 312 ppi. Der Hersteller spendiert dem Moto X zudem noch 2 GB RAM, 16 GB internen, nicht erweiterbaren Speicher, eine 10 MP-Kamera, Android 4.4.2 und einen 2.200 mAh-Akku.

Ob sich der Kauf des Geräts mit Walnut-Finish noch lohnt, wagen wir allerdings zu bezweifeln: Bereits im Sommer soll die hauseigene Design-Plattform „Moto Maker“ nach Europa kommen. Damit können Nutzer das Moto X (oder vermutlich bereits den Nachfolger) ganz nach den eigenen Vorstellungen gestalten – von der Rückseite über Speichergröße, Front, Akzente und Gravuren sind zahlreiche Anpassungen im Webstore auswählbar.

Außerdem plant Motorola offenbar bereits den Nachfolger: Zum Moto X+1 kursieren bereits einige Gerüchte, ein Vorstellungsdatum ist allerdings noch nicht bekannt – bislang heißt es lediglich „im Laufe des Sommers“.

Was haltet ihr vom Moto X im Walnut-Finish? Ist das edle Äußere die 40 Euro Aufpreis wert?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung