Motorola RAZR: Bilder eines möglichen Nachfolgers aufgetaucht [UPDATE]

Frank Ritter 6

Motorola hatte mit dem extrem dünnen und sehr kopflastigen RAZR (hier unser Test) einen Achtungserfolg hingelegt. Wie es scheint, bereiten die Amerikaner bereits einen Nachfolger vor: Erste Fotos eines überarbeiteten Designs mit noch mehr Kevlar sind jetzt aufgetaucht.

Motorola RAZR: Bilder eines möglichen Nachfolgers aufgetaucht [UPDATE]

Die Kevlar-Beschichtung des Motorola RAZR war eine nette Sache. Allerdings war das Smartphone auf der Rückseite nicht komplett damit beschichtet, am oberen Ende befand sich als Abdeckung des „Huckels“ eine simple Plexiglasscheibe, bei der einige Nutzer schnell von Haarrissen berichteten. Auf der chinesischen Seite MFUNZ ist nun das Bild eines neuen RAZR-Modells aufgetaucht, bei dem dieser Lapsus offenbar ausgemerzt ist. Könnte das ein Nachfolger des RAZR sein, ein Ableger oder ein Modell speziell für den chinesischen Markt? Wir wissen es nicht. Aber so interessant, dass man sie herzeigen kann, sind die Fotos allemal.

Insgesamt scheint das Gerät etwas dicker zu sein als das reguläre RAZR, auch hat das im Bild ausgeschaltete Display eine hellere Hintergrundfärbung, sodass man eher ein SLC-Display als einen weiteren AMOLED-Screen vermuten könnte.

Was meint ihr, hätte ein solches RAZR-Modell eine Chance auf Erfolg?

Update: Bei Phandroid wird gemutmaßt, dass es sich bei diesem Gerät um das Smartphone mit dem Codenamen „RAZR Blade“ handelt und es das erste Motorola mit Intels Medfield-Chipsatz handeln soll.

MFUNZ [via Phandroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung