Motorola Moto X: Das Anti-Krisen-Phone für Motorola

Steffen Pochanke 11

Das Motorola Moto X wurde am 01.08.2013 in New York vorgestellt. Im Vorfeld war das Smartphone fast ein Jahr lang immer wieder durch Gerüchte in die Schlagzeilen geraten. Kurz vor der Vorstellung waren Dank zahlreicher Leaks und Teaser seitens Motorola die meisten Features des Gerätes bereits bekannt. Welche das sind, erfahrt Ihr hier.

Spezifikationen

  • Prozessor: 1.7 GHz  Qualcomm S4 Pro MSM8960DT  Dual-Core-CPU, Adreno 320 GPU, Motorola X8 Mobile Computing System mit zwei zusätzlichen Kernen für Spracherkennung und Sensoren
  • Display: 4,7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 720×1280 Pixeln, 316 ppi
  • RAM: 2 GB
  • Kamera: 2MP Frontkamera (1080p-Videos) / 10MP CLEAR PIXEL (RGBC) Rückkamera
  • System: Android 4.4.2
  • Speicher: 16 oder 32GB + 2 Jahre 50GB Google Drive kostenlos
  • Akku: 2200 mAh mit bis zu 24 Stunden Nutzung
  • Besonderheiten: berührungslose Steuerung über Sprachbefehle aus dem gesamten System und aus dem Stand-By möglich (Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Portugiesisch), Active Display zeigt Benachrichtigungen im Stand-By auf dem Display an
  • Farbvarianten: schwarze und weiße Standardvarianten, zusätzlich weitere Anpassungsmöglichkeiten (Gerätefront und -Rückseite, Gravur) bei einem US-Provider
  • Kosten: $199 mit Vertrag ab Ende August/Anfang September 2013 in den USA, seit Anfang 2014 auch in Deutschland
  • Sonstiges: geschlossener Bootloader (kann geöffnet werden), nano-SIM, kommt ohne Anpassungsmöglichkeiten nach Europa

Seit Anfang 2014 ist das Moto X mit fast einem halben Jahr Verspätung nun auch in Deutschland zu haben.

jetzt kaufen *

Ein ausführliches und gutes (englisches) Review findet Ihr bei AnandTech.

Unboxing

Moto X Unboxing.

Software und Benchmarks

Hands On

Kamera-Demo

Die Bilder stammen von AnandTech.

Kamera Promo-Video

Permanente Sprachsteuerung im Promo-Video

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Motorola Moto X

  • Moto X (2013): Android 5.1 Lollipop-Update kommt in Kürze

    Moto X (2013): Android 5.1 Lollipop-Update kommt in Kürze

    Für das Moto X (2014) hat Motorola bereits mit der Verteilung der Aktualisierung auf Android 5.1 Lollipop in Brasilien bereits begonnen, doch bezüglich eines Lollipop-Updates – wohlgemerkt ausgehend von Android 4.4 KitKat - für das Moto X (2013) hielt sich Motorola bislang bedeckt. Dementsprechend verärgert zeigten sich viele Besitzer des Ur-Moto-Smartphones, sodass sich Motorolas Software Product Manager David...
    Tuan Le 1
  • Moto X, G LTE und E: Erste Generation erhält direkt Android 5.1 Lollipop

    Moto X, G LTE und E: Erste Generation erhält direkt Android 5.1 Lollipop

    Obwohl Motorola eine naturbelassene Oberfläche zu nutzen pflegt, steht das ersehnte Update auf Android 5.0 Lollipop für die erste Generation des Moto X, Moto G LTE und Moto E noch aus. Wie der Hersteller nun verkündet, werden genannte Modelle direkt auf Android 5.1 Lollipop aktualisiert.
    Rafael Thiel 10
  • Motorola: Moto X (2015) im Sommer, keine Tablets in Planung

    Motorola: Moto X (2015) im Sommer, keine Tablets in Planung

    Diese Woche hat sich Rick Osterloh auf Twitter zahlreichen Fragen gestellt. Der Motorola-Chef ließ sich im Zuge dessen sogar dazu hinreißen, Einblicke in das Produktportfolio des laufenden Jahres zu geben. Demnach ist mit dem vermeintlichen Moto X (2015) nicht vor August oder September zu rechnen. Außerdem ließ er wissen, dass der Hersteller keine eigenen Tablets plane – schließlich vertreibe der Mutterkonzern ...
    Rafael Thiel
  • Moto X (2013): Update auf Android 5.0 Lollipop verzögert sich

    Moto X (2013): Update auf Android 5.0 Lollipop verzögert sich

    Wer ein Moto X (2013) sein Eigen nennt, muss jetzt ganz stark sein: Das Update auf Android 5.0 Lollipop dürfte noch eine Weile auf sich warten lassen. Dem Support des Herstellers zufolge ist das selbst entwickelte „Mobile Computing System“ daran schuld, das den Entwicklern mehr Anpassungsarbeit abverlangt.
    Rafael Thiel 6
  • Motorola: Update auf Android 5.0 Lollipop steht kurz bevor

    Motorola: Update auf Android 5.0 Lollipop steht kurz bevor

    Unmittelbar nach der Ankündigung von Android 5.0 Lollipop hatte Motorola verkündet, dass alle Smartphones aus den Jahren 2013 und 2014 ein Update auf die neueste Android-Version erhalten werden. Auf den meisten Geräten ist die neue Version des Google-Betriebssystems bisweilen noch nicht zu finden – das wird sich jedoch schon sehr bald ändern.
    Jan Hoffmann 7
  • Motorola Moto X (2. Gen) Test - Das Nexus 6 Mini?

    Motorola Moto X (2. Gen) Test - Das Nexus 6 Mini?

    Das Motorola Moto X war eines der kontroversesten Smartphones des letzten Jahres. Da hat es doch tatsächlich mal ein Hersteller gewagt, ein Android-Flaggschiff mit Mittelklasse-Hardware auf den Markt zu bringen. Trotzdem konnte das Moto X in vielen Tests durch seine gute Performance, das handliche Design und einige innovative Features überzeugen. Leider dauerte es zu lange, bis dieses Gerät nach Deutschland kam. Nun...
    Franz Feuerer
  • Motorolas Moto Maker ab sofort in Deutschland verfügbar

    Motorolas Moto Maker ab sofort in Deutschland verfügbar

    Von den Vorzügen des Moto Makers von Motorola blieben deutsche Nutzer lange Zeit außen vor, was sich nun jedoch ändert. Nach der Kooperation mit PhoneHouse vertreibt jetzt Motorola selbst die individualisierten Smartphones.
    Martin Malischek
  • Motorola-Event im September: Übersicht der kommenden Geräte

    Motorola-Event im September: Übersicht der kommenden Geräte

    Motorola lädt zu einem Event im September ein und verrät uns mehr als deutlich, dass fast die komplette Produktpalette aktualisiert werden wird. Unter anderem können wir uns auf zwei neue Smartphones, eine neue Smartwatch sowie ein weiteres Wearable freuen.
    Martin Malischek 2
* Werbung