In den letzten Tagen sind zahlreiche neue Leaks des Motorola Moto X durch das Netz gegeistert. Während ich nicht über jeden einzelnen etwas schreiben wollte, so ist jetzt doch so viel Material zusammengekommen, dass sich ein kleiner Überblick lohnt.

 

Motorola Moto X

Facts 
Motorola Moto X

Die Hardware

In den vergangenen Tagen sind mehrere Bilder und Videos des Moto X aufgetaucht, sogar der Google Executive Chairman Eric Schmidt wurde mit einer weißen Version des Gerätes abgelichtet. Da die Bilder von Eric Schmidt lizensiert sind, müsst Ihr sie auf der Seite der zugehörigen Bildagentur ansehen.

Das nachfolgende Bild stammt von AndroidCentral:

verizon-moto-x

 

 

Angebliche Screenshots aus dem Analyse-Tool CPU-Z verraten einige Details über die Hardware und Software des mysteriösen Geräts.

Spezifikationen

  • Display mit 1280x720 Pixeln
  • Dual-Core CPU mit 1,8 GHZ, Adreno 320 GPU
  • 2 GB RAM
  • 16 GB Speicher, knapp 12 nutzbar
  • Android 4.2.2
  • Sonstiges: Temperatursensor, eventuell eine Dual-SIM-Variante

Der Twitter-Account von Motorola teaserte gestern wahrscheinlich das X Phone an, als man die Geschwindigkeit aktueller Smartphonekameras bemängelte. Ein Hinweis darauf, dass die Kamera des Moto X Objekte in Bewegung klar aufnehmen kann?

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Motorola Migrieren: Von iOS zu Android Schritt-für-Schritt

Software

Über die Software gibt es bisher wenige Details. Wenn wir obigen Screenshots glauben dürfen, läuft das Gerät aktuell mit Android 4.2.2. Eine Besonderheit gibt es aber auf jeden Fall, wie das nachfolgende Video zeigt:

X Phone
Was man hier sieht, scheint ein neues Feature namens „Moto Magic

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.