Nexus 4: Neue Bilder und ein Preis durchgesickert

Frank Ritter 26

Neue letzte Infos zum Nexus 4 gefällig? Bitte sehr: Neben neuen aufgetauchten Pressebildern wird das nächste Smartphone von Googles Gnaden bereits in Großbritannien beworben. Und einen Preis gibt es auch schon: Umgerechnet soll das Gerät weniger als 500 Euro kosten.

Aufgrund der aktuellen Ereignisse - Google hat soeben das Android 4.2-Event am Montag abgesagt - hängt das Schicksal des Nexus 4 gerade ein wenig in den Seilen. Offenbar wollten LG und Google schon relativ kurzfristig nach dem Event mit dem Verkauf starten, schließlich sind in einer Filiale von Carphone Warehouse schon Werbeplakate für das Gerät zu sehen, wie XDA-Mitglied adamski123 entdeckt hat. Auf denen steht auch ein Preis: 389,95 Britische Pfund, umgerechnet 485 Euro soll das neue Google-Flaggschiff ohne Vertrag kosten.

nexus 4 price

Wir gehen davon aus, dass der Preis in Deutschland noch etwas aufgerundet wird, der Straßenpreis beim Start aber auch nicht deutlich höher als 500 Euro wird. Notabene: Das Werbeplakat (oben im Artikel) vermerkt als Betriebssystem auf dem Nexus 4 noch Android 4.1. Wir gehen davon aus, dass es sich um einen Fehler handelt.

Nur ist natürlich fraglich, ob das Gerät bis zum neuen Vorstellungstermin zurückgehalten wird oder bereits vorher in den Verkauf gelangt. Wir gehen aber davon aus, dass sich Google nicht allzu viel Zeit lassen wird. Alle aktuellen Neuigkeiten zum Thema lest ihr natürlich bei uns.

Neben den neuen Informationen sind auch noch neue Pressefotos durchgesickert. Nachdem uns das erste von @evleaks auf Twitter geteilte Foto wie eine eklatante Fälschung vorkam (Auf dem Display des angeblichen Pressebilds war ein Screenshot aus AOKP abgebildet, das ein Nutzer im Juli auf XDA gepostet hatte), gibt es jetzt noch zwei weitere, die uns echter, vulgo: nicht nachbearbeitet, vorkommen. Eines wurde relativ kurz nach dem ersten Leak gepostet …

… das andere heute Nachmittag.

Wir überlassen das finale Echtheits-Urteil der neuen Pressebilder euch - aber solche Diskussionen sind sowieso müßig, denn wie das Nexus 4 in natura aussieht, wissen wir ja schon von den Leaks aus Weißrussland.

Wäre ein Nexus 4 für 500 Euro ein Pflichtkauf? Oder noch zu teuer für ein Gerät ohne SD-Slot und Wechsel-Akku? Meinungen in die Kommentare.

Quellen: Adamski123 @ XDA [via AndroidOS.in], @evleaks @ Twitter [via Android Central]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung