Nexus-Gerät in Fastboot-Modus versetzen

  • Gerät ausschalten
  • Nexus 5: Lautstärke lauter + Lautstärke leiser mehrere Sekunden zeitgleich drücken, anschließend Power-Button betätigen
  • Nexus 6: Lautstärke leiser-Taste einige Sekunden drücken, dann Power-Button betätigen
  • Nexus 7 (2013): Lautstärke leiser-Taste für einige Sekunden drücken, dann Power-Taste betätigen
  • Nexus 9: Lautstärke leiser-Taste für einige Sekunden drücken, dann Power-Taste betätigen

 

Nexus-Gerät mit dem Computer über ein USB-Kabel verbinden

  • Nun das Nexus-Gerät mit dem Computer verbinden
  • Über Windows-Taste „cmd.exe“ die Eingabeaufforderung per Rechtsklick mit Administrator-Rechten öffnen
  • Folgende Befehle eintippen:
  • „cd/desktop/root“
  • „fastboot devices“ (hier sollte nun euer gerät angezeigt werden)
  • „fastboot oem unlock“ (Vorgang auf dem Gerät bestätigen)

 

Recovery aufspielen

  • Nach dem letzten Schritt sollte das Android-Gerät automatisiert neustarten, falls dies nicht der Fall ist, macht dies manuell
  • Gerät abschließen, Eingabeaufforderung schließen und neu starten
  • Gerät wieder in den Fastboot-Modus versetzen (Tastenkombination am Anfang des Artikels)
  • „cd/desktop/root“ eintippen, um wieder in das richtige Verzeichnis zu wechseln
  • „fastboot flash recovery twrp.img“ eintippen, um die Recovery zu flashen

 

Letzte Modifizierungen

  • Mit „fastboot boot twrp.img“ TWRP Recovery starten
  • Zuvor auf das Smartphone oder Tablet kopierte Dateien über „Install“ mittels des TWRP installieren
  • Danach Gerät einfach neustarten, der Root-Prozess ist nun abgeschlossen

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).