Nexus 4 im Play Store komplett ausverkauft - Platz für das Nexus 5?

Johannes Kneussel

Wenn man einen Blick in den Google Store wirft, stellt man fest, dass das Google Nexus 4 nicht mehr verfügbar ist. Wurde mit dem Preisnachlass des Nexus 4 versucht, möglichst viele Einheiten zu verkaufen, um Platz für das Nexus 5 zu schaffen?

Nexus 4 im Play Store komplett ausverkauft - Platz für das Nexus 5?

Natürlich hat man den Preis des Nexus 4 gesenkt, um den Verkauf anzukurbeln. Mit den Gerüchten, dass das Nexus 5 aber im Oktober vorgestellt wird und das Nexus 4 jetzt auch in der 16 GB-Variante nicht mehr verfügbar ist, bekommt das Ganze hingegen noch einmal eine neue Richtung. Google scheint sich jetzt wirklich auf den Start der neuen Smartphone-Generation vorzubereiten. Die 8 GB-Variante war ja schon seit Anfang September nicht mehr verfügbar.

Natürlich kann man das Nexus 4 noch bei diversen Händlern erhalten, muss hier aber teilweise deutlich mehr berappen, als Google  es in den letzten Tagen verlangt hat. Komplett ausschließen, dass doch noch mal ein paar Nexus 4 nachkommen, kann Google aber nicht. Wir rechnen allerdings nicht damit.

Das Nexus 5 soll dann, wie wir schon mehrfach berichtet haben, auf dem LG G2 basieren, mit Android 4.4 KitKat kommen und einen etwas größeren Bildschirm bieten. Wir werden sehen.

Via Computerbase

* gesponsorter Link