Nexus 5: Google-Phone verschwindet aus Play Store

Tuan Le 4

Tschüss, Nexus 5: Das 2013er-Google-Phone verabschiedet sich nun wohl vollends aus dem Play Store. Während die schwarze und roten Varianten überhaupt nicht mehr im Play Store gelistet wird, wird bei der weißen Version angegeben, dass diese nicht auf Lager ist. In absehbarer Zukunft dürfte das Nexus 5 damit ganz aus dem Play Store verschwinden.

Was sich seit einiger Zeit bereits abgezeichnet hat, ist nun endgültig Wirklichkeit geworden: Das Nexus 5 (Test) verabschiedet sich aus dem Play Store und hinterlässt vorerst im Sortiment von Google eine klaffende Lücke. Die schwarze wie auch die rote Variante ist aus dem deutschen Play Store schlichtweg verschwunden und der weißen Version, die als nicht auf Lager gelistet wird, droht wohl bald das gleiche Schicksal.

Zwar steht mit dem Nexus 6 (Hands-On) theoretisch ein Nachfolger in den Startlöchern, allerdings gibt es beim Launch in Europa – nach einem bereits alles andere als gelungenen Marktstart in den USA – weiterhin Verzögerungen. Kein guter Zeitpunkt also, um auch das letzte Nexus-Smartphone aus dem Play Store-Sortiment zu entfernen, doch im Prinzip ist schon zuvor klar geworden, dass das Nexus 5 sich seinem Ende nähern dürfte, da die schwarze Version schon eine ganze Zeit lang vergriffen gewesen ist.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

nexus-5-play-store-ende

Natürlich ist das Smartphone weiterhin bei Drittanbietern erhältlich - unter anderem hat der Online-Shop des Netzanbieters Orange im Moment ein sehr gutes Angebot für die 32 wie 16 GB-Versionen des Nexus 5 parat. Im Lichte der aktuellen Entwicklung der Verfügbarkeit sollte man aber rechtzeitig zuschlagen, um sich noch ein Exemplar aus den Restbeständen sichern zu können.

Quelle: Play Store

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung