Neuer Tag, neue Gerüchte zum heiß ersehnten neuen Google-Smartphone Nexus 5. Heute geht es angesichts der mehr als überfälligen Vorstellung um die Termine zu Präsentation und Release. So deuten derzeit einige Indizien darauf hin, dass das nächste Topmodell aus dem Hause Google eine Punktlandung zum Ende des Monats, also den 31. Oktober, hinlegen könnte – ein paar Tage zuvor dürfte es vorgestellt werden.

 

Nexus 5

Facts 
Nexus 5

Ja, auch wir sind es langsam leid, über Nexus 5-Gerüchte zu berichten, daher versuchen wir, uns aufs Mindeste zu beschränken und eher Überblicke zu verfassen, als euch jedes Gerücht einzeln aufzutischen – zumal einige, die man im Netz liest, ziemlich hanebüchen sind oder ohne Probleme als Fake zu enttarnen. Mittlerweile ist sowieso nahezu jedes Fitzelchen an technischen Spezifikationen bekannt. Was im Grunde nur noch fehlt, ist die offizielle Präsentation des Geräts – und diese, so sind wir uns mittlerweile relativ sicher, wird still und ganz ohne großes Presse-Event stattfinden. Stattdessen wird es womöglich wie im letzten Jahr beim Nexus 4 (Test), sang und klanglos im Play Store aufpoppen; einschlägige US-Techseiten könnten dazu exklusive Hintergrund-Infos zu Android 4.4 und Nexus 5 liefern – und vielleicht auch noch zum ein oder anderen weiteren Produkt wie dem Nexus 10 (2013). Derzeit wird gemunkelt, dass die überfällige Vorstellung am 28. Oktober erfolgen könnte, entsprechende Vermutungen basieren aber auf vagen Hinweisen der sehr aktiven Promotion von Googles Partner KitKat – daher sind diese mit großer Vorsicht zu genießen.

android-4-4-kitkat-fb
Vagen Andeutungen der KitKat-Facebook-Seite zufolge könnte Android 4.4 mitsamt dem Nexus 5 am kommenden Montag – also in drei KitKats/Tagen enthüllt werden.

Angesichts der paar Tage, die uns im Oktober noch bleiben, ist die Auswahl an eventuellen Terminen für die Vorstellung, beziehungsweise zum Verkaufsstart nicht mehr sonderlich groß. Entsprechend kann der vermeintliche Leak zum Verkaufsstart des Nexus 5 des kanadischen Blogs MobileSyrup, vielleicht auch als Stochern im Dunkeln betrachtet werden, jedoch heißt es, dass man aus zuverlässigen Quellen in Erfahrung gebracht haben will, dass es am 31. Oktober bereits im Play Store erhältlich sein, und wenige Tage später, am 8. November über Provider verkauft werden soll – auf Deutschland gemünzt, kann dies bedeuten, dass das Nexus 5 eventuell ab diesem Tag bei den einschlägigen Elektronikmärkten verfügbar sein könnte. Ob dem so ist, bleibt sicherlich abzuwarten, allerdings deckt sich dieser Termin grob mit der Verfügbarkeit diverser bereits vorbestellbarer Zubehörprodukte für das Nexus-Phone.

Bei Informationen von Zubehör-Anbietern sollte man sicherlich Vorsicht walten lassen, da nicht zwingend alle kleinen Hersteller konkrete Informationen von LG oder Google erhalten haben, größere wie Spigen oder Rearth (eher in den USA bekannt) werden mit Sicherheit entsprechende Informationen zum Verkaufsstart des nächsten Nexus-Phones erhalten haben, um zeitlich passend entsprechende Produkte verfügbar zu haben. So sollen beispielsweise die neuen Nexus-Cases des bekannten Herstellers Spigen gegen Ende Oktober erhältlich sein, wie auf der Website verraten wird – einige von ihnen können sogar schon bei Amazon erstanden werden.

nexus-5-case-spigen-gold

Ob MobileSyrup Recht hat, werden wir letzten Endes in wenigen Tagen erfahren – angesichts dessen, dass die Kanadier recht gut vernetzt sind, ist es durchaus möglich, dass diese Informationen valide sind. Wir auf jeden Fall halten sie für recht plausibel, zumal sie sich zudem mit älteren Gerüchten aus anderer Quelle decken.

Quelle: MobileSyrup; Bild(er): KitKat @ FB; Spigen [via PhoneArena]

► Nexus 5 bei Amazon bestellen (Schwarz) | (Weiß)

Andreas Floemer
Andreas Floemer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?