Nexus 5 Kamera wird dank Software-Mod verbessert

Kamal Nicholas

Die Kameras der Nexus-Geräte sind ja leider immer so eine Sache. Auch das Nexus 5 ist da leider keine wirklich Ausnahme, wie Jens ja auch in seinem ersten Eindruck von dem Gerät mitgeteilt hat. Zwar ist sie besser als die des Vorgänger, insgesamt bleibt sie aber nur mittelmäßig. Doch zum Glück gibt es ja fleißige Entwickler, die sich mit solchen Dingen auseinandersetzen und mit ein bisschen Modifikation das Maximum aus dem Gerät und damit auch der Kamera herausholen.

Der xda developer namens Jishnu Sir hat eine flashbare .zip-Datei erstellt, die ihr euch auf euer Nexus 5 packen und damit mehr aus dessen Kamera herausholen. Im Grunde handelt es sich dabei um eine neue App, die die vorinstallierte Kamera-App des Nexus 5 ersetzt und die für eine bessere Qualität der aufgenommen Bilder sorgt.

Um diese Datei zu installieren, müsst ihr allerdings euer Nexus 5 gerootet  und dessen Bootloader geöffnet haben. Außerdem muss eine Custom Recovery (z.B. ClockworkMod oder TWRP) installiert sein.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

Hier eine Übersicht, was genau der Kamera-Mod für das Nexus 5 mit sich bringt:

  • Klangaufnahmen sind nun dank des sekundären Mikrofons in Stereo
  • Die Kamera fokussiert schneller
  • Die Frontkamera nimmt nun auch Videos mit 720p bei 20 Mb/s auf
  • Die Audioaufnahme der Frontkamera hat nun eine Bitrate von 192000 Kb/s
  • Die AntiBanding Voreinstellung liegt nun bei 50Hz
  • Der Brennweitenbereich wurde angepasst
  • Der Smooth Zoom wurde verbessert
  • Die Kantenanhebung wurde eingeschaltet

Weitere Infos zu dem Mod und den Download findet ihr hier im Forum der xda developer. Wie immer bei solchen Sachen solltet ihr aber wissen, was ihr macht und euch im Klaren darüber sein, dass ihr mit solchen Modifikationen eurem Gerät auch Schaden zufügen könnt.

Quelle: xda developer via Android and Me

 

 

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung