Nexus 5: Neue mögliche Bilder vom nächsten Google-Flaggschiff bei der FCC [Update]

Lukas Funk 31

Die Vorstellung des Nexus 5 rückt unweigerlich näher, und entsprechend mehren sich die Leaks und Gerüchte um Googles kommendes Flaggschiff-Phone. Nun sind erste Fotos aufgetaucht, die ein vollständig zusammengebautes Exemplar des potenziellen Nexus 5 von allen Seiten zeigen.

Nexus 5: Neue mögliche Bilder vom nächsten Google-Flaggschiff bei der FCC [Update]
Update: Das Dokument mit den verdächtigen Bildern wurde inzwischen kommentarlos von der FCC entfernt. Ob dies ein Hinweis darauf ist, dass es sich dabei tatsächlich um das Nexus 5 handelt oder schlicht um ein Versehen, bleibt jedermanns Imagination überlassen.

Im Vorstellungsvideo zu Android 4.4 KitKat hatte Google Anfang vergangener Woche — ob nun mit Absicht oder aus Unachtsamkeit — der Weltöffentlichkeit einen ersten Blick auf das nächste Smartphone der Nexus-Reihe erlaubt, welches sich augenscheinlich schon im Besitz einiger Mitarbeiter befindet. Kurz darauf tauchte bei der US-amerikanischen Zertifizierungsbehörde FCC ein Smartphone mit Android 4.4 auf, das aus der Fertigung von LG stammt und uns einen ersten Hinweis auf die Spezifikationen des nächsten Nexus gab. Zwar lagen diesem Leak auch schon Bilder bei, auf denen war aber nur die Rückseite des Gehäuses sowie die Akkubucht zu sehen.

nexus-5-leak-1

Nun erreichen uns, wiederum von der FCC, Fotos, auf denen das mutmaßliche Nexus 5 erstmalig klar zu erkennen ist. Die Front weist das typische Design der Nexus-Smartphones auf, welches seit der Veröffentlichung des Galaxy Nexus weitgehend konstant geblieben ist. Die Rückseite dagegen zeigt mattes Polycarbonat und eine recht große Kameraöffnung, nicht unähnlich dem, was im oben genannten Video sowie dem ersten FCC-Leak zu sehen war — jedoch ohne den gravierten Nexus-Schriftzug.

Interessant ist die Tatsache, dass die Bilder im Zuge eines „Class 2 Permissive Change“ betreffend das LG G2 aufgetaucht sind. Solch ein Antrag ist immer dann nötig, wenn bereits zertifizierte Hardware im Rahmen einer Veränderung andere Leistungswerte aufweist, in diesem Fall der Antenne. Dies legt erneut nahe, dass das LG G2 tatsächlich die Grundlage für Googles neues Smartphone bilden wird, wenngleich mit kleinerem Display und Akku.

nexus-5-leak-5
nexus-5-leak-4
nexus-5-leak-3
nexus-5-leak-2
nexus-5-leak-titel

Quelle: FCC [via MobiFlip]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung