Erneut kann man sich einen visuellen Eindruck vom Nexus 5 verschaffen. Ein kanadisches Techblog hat Renderbilder zum neuen Flaggschiff-Smartphone mit Android 4.4 KitKat von Google und LG veröffentlicht, auf denen man das Gerät von der Front und leicht seitlich sehen kann.

 

Nexus 5

Facts 
Nexus 5

Hier sind die Bilder, an die MobileSyrup gekommen ist:

nexus-5-kanada-leak-2

nexus-5-kanada-leak-1

Klar ist, dass es sich um Renderings handelt, diese wirken aber auf uns relativ authentisch. Etwas schade ist, dass man die Rückseite nicht sehen kann – damit hätte man diese Annahme wohl noch etwas deutlicher verifizieren können.

nexus-5-kanada-leak-2-icons

Gut zu erkennen ist der Homescreen des Google Experience Launchers, der offenbar das Design von App-Ordnern ändert. Deutlich wird auch, dass Hangouts, wie bereits vielfach kolportiert, den Platz der SMS-App ein- und deren Funktionalität künftig übernimmt. Außerdem ist auch ein neues Kamera-Icon an Bord. Das Wallpaper stammt mutmaßlich von Telus, dem kanadischen Mobilfunkanbieter, von dem auch die Renderings stammen sollen – es passt nicht zum abstrakten Stil der übrigen Nexus-Hintergrundbilder und stellte wohl einen Stilbruch, wenn Google es mitlieferte.

Auch wenn die Bilder sonst nicht viel Neues hergeben, so wird doch klar, dass sich Google wieder Mobilfunkanbieter als Partner für sein neues Smartphone gesucht hat - die Geräte werden also nicht exklusiv über den Play Store vertrieben.

Was haltet ihr von den Bildern? Wir freuen uns über eure Kommentare.

Quelle: MobileSyrup [via AndroidOS.in]

► Nexus 5 bei Amazon bestellen (Schwarz) | (Weiß)