Nexus 5: Update auf Android 4.4.4-Build KTU84Q wird in einigen Ländern verteilt, kann bei uns ignoriert werden

Kaan Gürayer 9

Aktuell verteilt Google ein kleineres OTA-Update für das Nexus 5. Dieses ist allerdings für uns wenig relevant, denn es soll lediglich Probleme mit Mobilfunkanbietern in Australien, Neuseeland und Indien beheben.

Das Update für das Nexus 5 (Test) besitzt die offizielle Bezeichnung Android 4.4.4_r2 beziehungsweise kitkat-mr2.2-release und die Buildnummer KTU84Q, während der reguläre und auf den meisten Geräten aktuelle Build noch die KitKat-Versionsnummer 4.4.4 KTU84P trägt.

Das rund 2 MB schwere OTA-Update soll lediglich mit einem neue Radio Image Probleme mit einigen Mobilfunkanbietern in Australien, Neuseeland und Indien aus der Welt schaffen. Ob und, wenn ja, inwieweit das neue Radio Image auch bei uns funktioniert oder gar Verbesserungen bringt, konnten wir nicht ermitteln. Ein Changelog oder Release Notes von offizieller Seite, gibt es bisher leider nicht, auf der Factory-Images-Seite von Google heißt es lediglich:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

4.4.4 Release 2 (For 2Degrees/NZ, Telsta/AUS and India ONLY) (KTU84Q)

Wir gehen entsprechend davon aus, dass in Westeuropa kein Anlass zur Installation besteht.

Wer es trotzdem ausprobieren will: Das neue Factory Image lässt sich wie immer direkt bei Google herunterladen, die URL für das OTA-Update-File ist derweil noch nicht bekannt. 

Haben wir Leser aus besagten Ländern? Hattet ihr Mobilfunkprobleme und hat das Update Abhilfe geschaffen? Sagt es uns in den Kommentaren.

[via Android Police]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung