Welches Smartphone würdet ihr euch jetzt kaufen? (Umfrage-Ergebnis)

Kamal Nicholas 21

Wir hatten euch in der letzten Woche danach gefragt, welches Android-Smartphone ihr euch kaufen würdet, wenn ihr jetzt zuschlagen müsstet. Ihr habt zahlreich an unserer Umfrage teilgenommen und nun wird es Zeit für das interessante Ergebnis, das zumindest mich doch etwas überrascht. Und der Gewinner ist…

Welches Smartphone würdet ihr euch jetzt kaufen? (Umfrage-Ergebnis)

Es gibt derzeit so viele unterschiedliche Android-Smartphones auf dem Markt, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Doch welches ist das begehrteste Gerät bzw. bei welchem würden die meisten Leute zugreifen? Unsere Umfrage der vergangenen Woche liefert hier einen ziemlich guten Eindruck, denn immerhin wurde insgesamt 1.755 Mal abgestimmt. Nicht schlecht!

So sehr wir uns über eure Teilnahme freuen, so deutlich ist auch das Ergebnis.  Aus den insgesamt 10 Auswahlmöglichkeiten haben sich ganz klar zwei Favoriten hervorgetan.

votinion

Mit 36% ist das Nexus 5 also der ganz klare Gewinner. Kurz darauf folgt das HTC One, das ganze 28% erhalten hat. Ein wenig überraschend finde ich persönlich ja, dass Samsungs gegenwärtiges Flaggschiff, also das Galaxy S4, nur 4% erhalten hat und damit nur auf dem 6. Platz hinter dem LG G2 und dem Galaxy Note 3 (3. Platz mit jeweils 8%), dem Motorola Moto G (4. Platz mit 6%)  und sogar dem Sony Xperia Z1 (5. Platz mit 5%) liegt.

Interessant ist, dass sich so viele für das Nexus 5 entschieden haben, obwohl bei diesem nicht der Speicher erweitert werden kann. Aber vielleicht ist das dann doch nicht für so viele wirklich nötig.

Vielen Dank noch einmal an alle  Teilnehmer der Umfrage, demnächst werden wir sicherlich wieder etwas ähnliches für euch haben. Und vielleicht hilft euch dieses Ergebnis ja sogar ein wenig dabei, wenn ihr euch euer nächstes Android-Smartphone kauft.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Signal Messenger APK-Download

    Signal Messenger APK-Download

    Der Signal Messenger gilt als sicher und lässt sich leicht bedienen. Selbst Whistleblower Edward Snowden empfiehlt die App. Sie bringt die besten Voraussetzungen mit, um WhatsApp zu ersetzen – kostenlos, sicher, Chats, Telefonie und vor allem keine Verbindung zu Facebook.
    Marco Kratzenberg
* Werbung