Nexus 5X & Nexus 6P: Weitere Renderings zeigen Design und Farbvarianten

Tuan Le 15

Kaum ein Tag vergeht inzwischen noch ohne einen Nexus-Leak. Diesmal ist das Nexus 5X in voller Pracht auf mehreren offiziellen Presse-Renderings aufgetaucht: Neben einer schwarzen und weißen Version wird es demnach auch eine hellblaue, fast schon türkise Variante geben. Des Weiteren gibt es von beiden Nexus-Smartphones CAD-Renderings, die einen detaillierteren Blick auf das Design erlauben.

Jetzt lesen: Unser Test zum Nexus 5X

Nun ist auch das Nexus 5X kein Geheimnis mehr: Während das Huawei Nexus 6P sich schon zu mehreren Gelegenheiten von allen Seiten zeigte, war das Design der Front des LG-Vertreters bislang nur in Ansätzen geleakt worden. Die Kollegen von Android Police können aber wieder einmal auf gut informierte Insider-Quellen zurückgreifen und haben gleich zwei Presse-Renderings des Nexus 5X veröffentlicht. Auf dem ersten sind die Front sowie die Rückseite des Nexus 5X zu sehen – der Rücken entspricht so ziemlich den bisherigen Erwartungen, wohingegen die Vorderseite oben und unten einen auffällig breiten Rahmen besitzt, ähnlich wie beim Nexus 6P.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vom Nexus One zum Pixel 3 (XL): Googles Smartphones in der Übersicht

Neuxs-5P-back

Unerwartet ist auch die hellblaue Farbvariante, die auf dem zweiten Rendering zu sehen ist: Die Quellen von Android Police versichern zwar, dass es sich hierbei um einen Blauton handle, doch auf den Bildern wirkt das zu sehende Nexus 5X fast schon türkis. Das mag gefallen oder auch nicht; erfreulich ist es in jedem Fall, dass die Nexus-Geräte zukünftig auch in ausgefalleneren Farbvarianten angeboten werden.

CAD-Renderings vom Nexus 5X und Nexus 6P aufgetaucht

Auf der Webseite TurboSquid, die CAD-Renderings von Smartphones für Werbezwecke verkauft, sind außerdem neue CAD-Renderings vom Nexus 5X und Nexus 6P von Jermaine Smit veröffentlicht worden. Dieser hat in der Vergangenheit immer wieder mit Mock-Ups und überzeugend wirkenden Rendering-Videos auf sich aufmerksam gemacht und basierend auf dem bisherigen Erkenntnisstand eine ganze Reihe von Renderings der beiden Geräte erstellt. Die müssen zwar nicht unbedingt dem finalen Produkt entsprechen, erlauben aber doch eine etwas bessere Vorstellung davon, was uns am 29. September auf dem Google-Event erwartet.

Quelle: Android Police via Android Headlines, OnLeaks @Twitter

Nexus 6 bei Amazon kaufen* 

Huawei P8 bei deinHandy.de kaufen *

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung