Google Nexus 6 wird von Motorola gebaut (Gerücht)

Jan Hoffmann

Noch immer ist man sich in der Gerüchteküche nicht einig, wer das neue Google Nexus 6 Smartphone bauen wird. Nach LG Electronics, HTC und Samsung steht nun sogar die ehemalige Google-Tochter Motorola im Gespräch.

Bereits während der diesjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O setzte der Chef des spanischen Technik-Portals Movilzona einen Tweet zum Nexus 6 ab. Dieser ist nunmehr einen Monat alt und muss im Trubel der Google I/O trotz einiger interessante Informationen völlig untergegangen sein.

Laut besagtem Tweet wird die ehemalige Google-Tochter Motorola das kommende Nexus 6 Smartphone bauen. Das Gerät soll dabei ein 6-Zoll großes Display besitzen und seinem Namen damit gerecht werden. Optisch orientiert sich das Nexus-Smartphone demnach am Motorola Moto E.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Top 10 der populärsten Tech Gadgets 2014: USA gegen den Rest der Welt

Stichhaltige Belege für diese Informationen gibt es bislang zwar nicht, doch zumindest die Absage von LG für ein Nexus 6 von Google macht die ganze Geschichte glaubhaft. Denkbar wäre Motorola als Hersteller und künftiger Hardware-Partner auf jeden Fall.

via: AndroidPit

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung