Nexus 6P: 128 GB-Variante jetzt auch in Deutschland erhältlich

Tuan Le

Fans des Nexus 6P mit etwas höheren Anforderungen an die Speicherkapazität können jetzt im Google Store zuschlagen: Ab sofort ist auch die 128 GB-Version dort als verfügbar gelistet und lässt sich mit 1 bis 2 Tagen Lieferzeit bestellen. Ein Wermutstropfen dürfte der hohe Preis von 799 Euro darstellen.

Wer sich im deutschsprachigen Raum ein Nexus 6P kaufen wollte, musste sich bislang gedulden: Erst vor wenigen Wochen ist das von Huawei gefertigte Nexus-Phablet überhaupt im Google Store gelandet – und das, obwohl die Vorstellung bereits Ende September stattgefunden hat. Auf die 128 GB-Version mussten die Kunden ebenfalls noch eine ganze Weile lang warten – bis jetzt. Denn ab sofort listet Google die Version mit der höchsten Speicherkapazität ebenfalls im Store, allerdings zum happigen Preis von 799 Euro. Im Vorfeld gab es hierüber bereits hitzige Diskussionen, da die Preise in den USA deutlich geringer ausfallen. Für die 128 GB-Version des Nexus 6P zahlen die Kunden jenseits des Atlantiks lediglich 649 US-Dollar – eine Preisdifferenz, die selbst unter Berücksichtigung der Steuern nur schwer zu rechtfertigen ist.

nexus-6P-128GB-Verfuegbar

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Vom Nexus One zum Pixel 3 (XL): Googles Smartphones in der Übersicht

Nexus 6P: Preis bei Dritthändlern erfahrungsgemäß günstiger

Zumindest erhält der Nutzer für sein Geld aber eines der besten Phablets, die auf dem Markt verfügbar sind: Mit einem edlen Metallgehäuse, aktueller Hardware und vor allem natürlich Stock Android ohne lästige Bloatware, bietet das Nexus 6P ein durchaus stimmiges Gesamtpaket. Sparfüchse sollten sich aber noch gedulden und abwarten, bis das Gerät auch bei Dritthändlern verfügbar ist – erfahrungsgemäß wird der Preis dort deutlich geringer ausfallen.

Nexus 6P im Google Store ansehen*

via Android Police

Nexus 6P bei Amazon vorbestellen* Nexus 5X bei Amazon kaufen *

Video: Nexus 6P im Unboxing und erster Eindruck

Nexus 6P Unboxing und erster Eindruck.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung