Nexus 6P: Gold-Variante jetzt international erhältlich

Kaan Gürayer 4

Ob als Schmuck, Währung oder protziger Zahnbelag in den Mündern von abgehalfterten Rappern: Gold war schon immer begehrt und symbolisiert Reichtum und Exklusivität. Auch das Nexus 6P versprüht jetzt den edlen Luxus-Flair und wird in einer güldenen Variante angeboten – ab jetzt auch überall.

Nexus 6P: Gold-Variante jetzt international erhältlich

Bislang war das goldfarbene Modell von Googles aktuellem Vorzeige-Smartphone lediglich in Asien erhältlich, während man im Rest der Welt mit den bekannten Farben Aluminium (Hellgrau), Grafit (Grauschwarz) und Kristallweiß Vorlieb nehmen musste. Nun hält die Goldvariante des von Huawei gefertigten 5,7-Zoll-Phablets auch in andere Märkte in aller Welt Einzug, berichten die Kollegen von The Verge. Im US-amerikanischen Google Store wird das Nexus 6P bereits in goldener Farbe angeboten, bislang aber nur in den Varianten mit 32 GB und 64 GB Speicher. Ein Goldmodell mit 128 GB ist zumindest derzeit nicht erhältlich. Auf der Nexus 6P-Produktseite im hiesigen Google Store ist die goldene Farbe bereits gelistet, lässt sich beim Konfigurationsvorgang aber noch nicht auswählen. Die Tatsache, dass die Option jedoch überhaupt angeboten wird, stimmt hoffnungsvoll, dass Google die Goldversion des Nexus 6P über kurz oder lang auch in Deutschland auf den Markt bringen wird.

Abseits von der Gehäusefarbe hat sich beim Nexus 6P nichts geändert. Das Gerät verfügt weiterhin über ein 5,7 Zoll in der Diagonale messendes AMOLED-Display samt WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten. Im Inneren kommt ein Snapdragon 810 zum Einsatz, der von 3 GB RAM begleitet wird. Auf der Rückseite befindet sich eine 12,3-MP-Kamera, die über eine f/2.0-Blende verfügt und dank besonders großer Pixel (1,55 µm) auch in schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Bilder produziert. Die Kamera an der Front besitzt 8 MP. Darüber hinaus ist erstmals in einem Nexus-Smartphone ein Fingerabdruckscanner integriert, der unter dem Kameramodul platziert wurde. Abgerundet wird das Paket durch ein edles Gehäuse aus Metall und Stereo-Frontlautsprecher, die für einen besonders guten Klang sorgen sollen.

Nexus 6P: Kein Aufpreis für die goldene Version

Zumindest im US-amerikanischen Google Store wird für die Goldvarianten des Nexus 6P kein Aufpreis verlangt. Ob dies auch bei uns der Fall sein wird, wenn die güldenen Modelle nach Deutschland kommen, muss sich zeigen. Angesichts der ohnehin schon überteuerten Europreise des Nexus 6P wäre ein weiterer Aufschlag aber eine ziemliche Unverschämtheit.

Quelle: The Verge

Nexus 6P bei Amazon kaufen *

Video: Nexus 6P – Unboxing und erster Eindruck

Nexus 6P Unboxing und erster Eindruck.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung