Nokia 6: Release, technische Daten, Ausstattung und Preis

Peter Hryciuk 1

Das Nokia 6 ist ein Android-Smartphone von HMD Global, das in Deutschland auf den Markt kommt. Wir konnten einen Blick auf das erste Nokia-Smartphone nach der Windows-Phone-Ära werfen. Hier gibt es alle Infos zu Release, Preis und den technischen Daten im Überblick.

Nokia 3, 5 und 6 im Hands-On.

 

Zu Beginn des Jahres hat HMD Global mit dem Nokia 6 das erste Android-Smartphone nach einer langen Durststrecke vorgestellt. Dieses Modell findet nun auch den Weg in die „Alte Welt“ und damit auch nach Deutschland. Es handelt sich um ein elegantes, schlichtes und schickes Android-Smartphone, welches ohne Schnickschnack auskommt. Technisch ist es in der Mittelklasse angesiedelt, bietet aber eine ausreichend gute Ausstattung. Dazu gehört ein Snapdragon-430-Prozessor, dem bis zu 4 GB RAM und bis zu 64 GB interner Speicher zur Verfügung stehen. Per microSD-Karte lässt sich der Speicher erweitern.

nokia-6-cover

Zur weiteren Ausstattung des Nokia 6 zählt ein Fingerabdruckscanner unter dem 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Damit kann das Smartphone entsperrt werden. Auf der Rückseite findet sich eine 16-MP-Kamera, während an der Front eine 8-MP-Kamera verbaut ist. Der 3.000-mAh-Akku soll für eine lange Laufzeit sorgen. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Es handelt sich um pures Android, welches schnelle Updates erhalten soll. Der Google Assistant ist natürlich auch mit dabei, nachdem der Suchmaschinenriese den digitalen Assistenten heute freigegeben hat.

Nokia 6: Technische Daten

Display 5,5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor Snapdragon 430
Arbeitsspeicher 3 oder 4 GB RAM
Interner Speicher 32 oder 64 GB, erweiterbar per microSD-Karte
Hauptkamera 16 MP
Frontkamera 8 MP
Software Android 7.1.1 Nougat
Akku 3.000 mAh
Konnektivität LTE, WLAN, Bluetooth, GPS, USB, NFC
Farben Schwarz
Maße 154 x 75,8 x 8,4 mm
Gewicht 169 Gramm
Sonstiges Fingerabdruckscanner

Nokia 6: Preis und Verfügbarkeit

Das Nokia 6 wird in der normalen Version mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher für 229 Euro im 2. Quartal in Deutschland auf den Markt kommen. Die „Arte Black Limited Edition“ mit glänzender Rückseite, 4 GB RAM und 64 GB internem Speicher kommt für 299 Euro in den Handel.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Nokia 6

  • Android 9.0 Pie: Diese Nokia-Smartphones erhalten das Update

    Android 9.0 Pie: Diese Nokia-Smartphones erhalten das Update

    Android 9.0 Pie ist fertig und HMD Global, der Mutterkonzern der Nokia-Smartphones, hat Informationen zu den Updates veröffentlicht. Schon im Vorfeld hatte das Unternehmen eine Bombe platzen lassen. Doch es gibt auch spannende Details zu den monatlichen Sicherheitsupdates.
    Peter Hryciuk 7
  • Die 10 besten Android-Smartphones unter 200 Euro 2018

    Die 10 besten Android-Smartphones unter 200 Euro 2018

    Es muss nicht immer ein teures Flaggschiff sein: Gerade bei Smartphones unter 200 Euro gibt es einige gute Geräte, die für WhatsApp, Surfen im Internet, Musik hören und Schnappschüsse vollkommen ausreichen. Wir haben uns die 10 besten Android-Smartphones für preisbewusste Kunden angesehen und geben einen Überblick über die derzeitigen Schnäppchen.
    Monika Mackowiak 13
  • 8 Tipps: So schießt du bessere Fotos im Schnee

    8 Tipps: So schießt du bessere Fotos im Schnee

    Bei der Winterwanderung und auf der Skipiste immer dabei: das Smartphone. Wer mit iPhone, Samsung Galaxy oder anderen Geräten schöne Fotos im Schnee schießen möchte, für den haben wir hier die passenden Tipps.
    Sebastian Trepesch
  • Android 8.0: Diese Nokia-Smartphones erhalten das Update

    Android 8.0: Diese Nokia-Smartphones erhalten das Update

    Nokia ist wieder auf dem Smartphone-Markt zurück und die Modelle Nokia 3, 5, 6 und 8 erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch welches dieser Geräte bekommt überhaupt ein Update auf Android 8.0 Oreo? Diese Frage wurde nun offiziell beantwortet.
    Peter Hryciuk 2
  • Schlappe für Qualcomm: Nokia-Smartphones bald mit Xiaomi-Prozessoren?

    Schlappe für Qualcomm: Nokia-Smartphones bald mit Xiaomi-Prozessoren?

    Machen HMD Global und Xiaomi bald gemeinsame Sache? Gerüchten zufolge will der Hersteller hinter den aktuellen Nokia-Smartphones auf den Surge-S1-Chipsatz des chinesischen Unternehmens setzen. Die Partnerschaft könnte wieder Schwung in den eingeschlafenen Prozessormarkt bringen. 
    Kaan Gürayer 1
  • Nokia 9: Das neue Flaggschiff als Galaxy-S8-Herausforderer?

    Nokia 9: Das neue Flaggschiff als Galaxy-S8-Herausforderer?

    Nokia zurück in der Königsklasse: Mit dem Nokia 9 wird HMD Global wohl ein echtes High-End-Gerät auf den Markt bringen. Kann das Nokia 9 es mit dem Galaxy S8 aufnehmen? Erste Leaks und Benchmark-Ergebnisse lassen Gutes erahnen.
    Simon Stich 6
  • Android O: Nokia 3, 5 und 6 bekommen Update

    Android O: Nokia 3, 5 und 6 bekommen Update

    Noch sind das Nokia 3 und Nokia 5 nicht im Handel erhältlich, doch der Hersteller HMD Global geht mit gutem Beispiel voran und verspricht bereits, ebenso wie für das Nokia 6, ein Update auf Android O. Ein Vorteil könnte dem Trio die neue Softwareversion sogar schneller als der Konkurrenz bescheren. 
    Kaan Gürayer 1
  • Nokia 3, 5 und 6 vor Ende Juni im Handel erhältlich

    Nokia 3, 5 und 6 vor Ende Juni im Handel erhältlich

    Gute Nachrichten für alle Fans von Nokia: Nach langem Warten dürften die drei neuen Android-Smartphones der finnischen Kultschmiede noch im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen. Nokia bestätigte die Pläne auf Twitter, ein endgültiges Datum fehlt allerdings nach wie vor.
    Oliver Janko
* gesponsorter Link