Jetzt doch: Beliebtes Nokia-Smartphone bekommt großes Update auf Android 9 Pie

Simon Stich 2

Nokia hat mit dem Rollout von Android 9.0 Pie begonnen. Der Hersteller HMD Global hat nun nach nicht mal zwei Monate gebraucht, um die neue Version zu portieren. Welches Smartphone bekommt sie zuerst?

Jetzt doch: Beliebtes Nokia-Smartphone bekommt großes Update auf Android 9 Pie
Bildquelle: GIGA - Nokia 7 Plus.

Nokia 7 Plus: Android-9-Update steht zum Download bereit

HMD Global, der Hersteller hinter der Marke Nokia, verteilt aktuell nun doch ein Update auf die neueste Android-Version für das Nokia 7 Plus. Zuletzt war noch über Verzögerungen berichtet worden, die sich nun aber allem Anschein nach in Luft aufgelöst haben.

Der Ankündigung zufolge könnte es allerdings noch etwas dauern, bis die Aktualisierung wirklich auf jedem Gerät ankommt. Zunächst sollen nur 10 Prozent aller Einheiten mit Android 9.0 Pie beglückt werden. Erst danach kommt der globale Rollout für alle Exemplare. Dennoch handelt es sich nicht um einen Beta-Test oder eine andere Vorabversion. Chief Product Officer Juho Sarvikas meint, dass Nutzer „nicht lange warten“ müssten, bis das Update auch bei ihnen ankommt.

Wie üblich wird die neue Android-Version Over-the-Air, also drahtlos, übertragen. Das Nokia 7 Plus meldet sich also von selbst, sobald ein Update bereitsteht. Alternativ kann auch in den Systemeinstellungen manuell nach einem Update gesucht werden. In jedem Fall empfehlen sich eine WLAN-Verbindung und ein ausreichend aufgeladener Akku, bevor die Aktualisierung eingespielt wird.

Was wir vom Nokia 7 Plus halten, erfahrt ihr in diesem Video:

Nokia 7 Plus im Hands-On: Großes Android-Smartphone mit Riesen-Akku.

Nokia: Schnelle Updates als Feature

HMD Global ist auch in der jüngsten Vergangenheit schon mit schnellen Android-Updates positiv aufgefallen. Dem Unternehmen zufolge haben Nutzer ein Recht darauf, so schnell wie möglich die neueste Version des mobilen Betriebssystems zu erhalten. Unterdessen warten viele Besitzer von (teureren) Android-Smartphones namhafter Hersteller weiter auf ein Update.

Nokia-Smartphones werden teilweise heute schon mit Android One ausgestattet, wenn auch bislang vorrangig in Entwicklungs- und Schwellenländern. Die „pure“ Android-Version ohne Anpassungen oder eigene Apps des Herstellers kann wesentlich schneller aktualisiert werden. Das Nokia 7 Plus dient hier als gutes Beispiel – wobei sich mancher Nutzer sicher eine noch zügigere Aktualisierung gewünscht hätte.

Nokia 7 Plus bei Amazon kaufen *

Keine Infos zu weiteren Updates

Während das Nokia 7 Plus nun mit der neuesten Version von Android versorgt wird, bleibt weiter unklar, wie es mit den anderen Smartphones von HMD Global aussieht. Bislang stehen Updates für andere Modelle noch aus, auch das Nokia 8 Sirocco hat Android 9.0 Pie noch nicht bekommen.

Was haltet ihr von dem schnellen Update von HMD Global? Sollten mehr Hersteller auf Android One setzen? Schreibt eure Meinung dazu in die Kommentare.

Quelle: Juho Sarvikas (Twitter)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung