Kamera-Kracher erscheint früher: Nokias neues Top-Smartphone kommt nächste Woche

Stefan Bubeck 1

Nokias Markeninhaber HMD Global legt fleißig nach: Das Portfolio rund um gute Mittelklasse-Smartphones wie dem Nokia 7 Plus und dem Flaggschiff namens Nokia 8 Sirocco wird nun nach oben hin abgerundet. Der offizielle Vorstellungstermin für das Nokia 9 steht fest. Es soll vor allem mit der Kamera überzeugen.

Kamera-Kracher erscheint früher: Nokias neues Top-Smartphone kommt nächste Woche
Bildquelle: GIGA.

Auch wenn der Twitter-Account das Nokia 9 nicht beim Namen nennt – die Branche ist sich sicher, das es sich um das zukünftige Flaggschiff handelt. Zu sehen ist die von hinten beleuchtete Silhouette eines Smartphones, versehen mit dem Text: „Macht euch bereit für die Enthüllung des meisterwarteten Handys.“ Konkret nennt Nokia Mobile das Datum Dienstag, 21. August. In wenigen Tagen ist es also soweit:

Nokia 9: Smartphone-Vorstellung am 21. August 2018

Die Vorstellung des mutmaßlichen Nokia 9 findet also rund eine Woche vor dem Start der IFA 2018 statt – vielleicht ein Versuch, nicht im Messetrubel unterzugehen? Die große Frage ist, ob HMD Global das überhaupt nötig hat. Wenn man die aktuellen Gerüchte rund um das Nokia 9 betrachtet, dürfte uns ein absolutes Spitzen-Smartphone (höchstwahrscheinlich mit Android Pie) ins Haus stehen.

Hier das wunderschöne Nokia 8 Sirocco im Video:

Nokia 8 Sirocco im Hands-On: Das schönste Android-Smartphone?

Nokia 9: Mit fünf Linsen gegen die Konkurrenz

Einige Branchenkenner rechnen mit fünf Kameralinsen („Penta-Kamera“), die dem Nokia 9 in irgendeiner Form einen Vorsprung zur Konkurrenz geben sollen. Der Fingerabdrucksensor könnte – ähnlich wie beim Vivo X20 Plusunter dem Display verbaut werden, das angeblich 5,7 Zoll in der Diagonale messen soll. Als Prozessor wird Qualcomms akutelles Premium-SoC Snapdragon 845 vermutet, das in zahlreichen Android-Flaggschiffen zu finden ist.

Stirnrunzeln verursachen derweil die Prognosen zum Preis des Nokia 9: Stattliche 990 US-Dollar seien angepeilt, so der russische Blog „Nokia anew“. In ein paar Tagen werden wir sehen, ob das stimmt. Hoffen wir, dass das Nokia 9 in dem Fall wirklich ein Hardware-Monster wird, das diesen Preis rechtfertigt.

Quellen: Nokia Mobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link