Nokia 8: Update auf Android 9 Pie wird verteilt

Simon Stich

Wieder mal gute Nachrichten aus dem Hause HMD Global: Das Nokia 8 bekommt ab sofort die finale Version von Android 9 Pie. Besitzer eines Nokia 8 Sirocco müssen sich aber leider noch etwas gedulden, wie sich zeigt.

Nokia 8: Update auf Android 9 Pie wird verteilt
Bildquelle: GIGA.

Nokia 8: Update auf Android 9 Pie ist da

Alle Nokia-Handys sollen ein Update auf Android 9 Pie erhalten – das hat der finnische Hersteller HMD Global immer wieder bestätigt. Wann das der Fall sein wird, ist dabei aber immer offen gelassen worden. Jetzt steht das Update auf die neuste Version von Android für das Nokia 8 zur Verfügung, berichtet Caschys Blog. Eigentlich sollte die Aktualisierung schon im vergangenen Monat verteilt werden, doch technische Probleme führten zu einer gewissen Verspätung.

Besitzer eines Nokia 8 können das Update ab sofort Over-the-Air beziehen. Falls die Aktualisierung auf Android 9 Pie dort noch nicht angeboten wird, kann sie auch über die Systemeinstellungen angestoßen werden. Wie immer empfiehlt es sich eine WLAN-Verbindung für den großen Download und ein voll aufgeladener Akku, damit das Smartphone für den Update-Prozess auch genügend Strom zur Verfügung hat.

Nokia 8: Das ändert sich mit Android 9 Pie

Mit Android 9 Pie hat sich viel unter der Haube des mobilen Betriebssystems getan, doch auch offensichtliche Features sind hinzugenommen. Dazu gehört vor allem die neue Navigationsleiste, die ein neues Navigieren erlaubt. Mehr dazu und zu weiteren Features von Android 9 Pie seht ihr in unserem Video:

Android 9.0 P im Überblick.

Vorwurf: Werden Updates künstlich zurückgehalten?

Vor wenigen Tagen erschütterte eine Meldung die Nokia-Gemeinde: Angeblich sollen Updates nicht ausgeliefert werden, obwohl sie bereits fertig sind. Der Grund: HMD Global will die Updates so lange wie möglich hinauszögern, um angeblich die Verkaufszahlen des Nokia 8.1 in die Höhe zu treiben, berichtete ein „Insider“. Daraufhin hat sich Juho Sarvikas, Chief Product Officer von HMD Global, zu Wort gemeldet und versucht, die Gerüchte zu entkräften. Ihm zufolge würde das Unternehmen so etwas niemals tun. Vielmehr sei für jedes Produkt gesonderte Arbeit nötig, die sich manchmal eben etwas hinziehen kann.

HMD Global hatte sich seit der Übernahme der Nokia-Marke immer wieder als einer der Hersteller positioniert, die Updates und Sicherheitspatches so schnell wie nur eben möglich verteilen wollten. Dafür verzichtet HMD Global unter anderem auf Anpassungen der Software, damit die Entwicklung schneller abgeschlossen werden kann.

Mehr zum Nokia 8, das schon 2017 auf den Markt kam, gibt es in unserer Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Nokia 8 in Bildern: Ein echter Leckerbissen .

Nach dem Update des Nokia 8 wird demnächst auch eine Aktualisierung für das Nokia 8 Sirocco erwartet. Hier gibt es bislang aber nicht mal eine Beta-Version. Eigentlich sollte das Update wie im Fall des Nokia 8 bereits im November bei den Kunden ankommen. Wann es dann tatsächlich erscheinen wird, ist noch offen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung