Nokia X: Nokia App-Store auf anderen Geräten installieren (Download)

Steffen Pochanke 1

Vor wenigen Stunden berichteten wir darüber, dass es möglich ist, den Play Store auf dem Nokia X zu installieren. Jetzt drehen wir den Spieß um, denn auch der Nokia App-Store lässt sich auf andere Android-Geräte bringen. Ob sich das jedoch lohnt, ist eine andere Frage.

Nokia X: Nokia App-Store auf anderen Geräten installieren (Download)

Nokia bringt mit der X-Serie die ersten eigenen Android-Gerät auf den Markt. Um sich nicht in die Abhängigkeit von Google begeben zu müssen und um Microsoft- statt Google-Dienste anbieten zu können, wird der Play Store von Google nicht mit an Bord sein. Alternativ hat Nokia einen eigenen App-Store gestartet, der zunächst einmal nur kostenlose Apps umfasst und mit der Zeit erweitert werden soll. Daneben unterstützt Nokia auch die Installation weiterer Drittanbieter-Shops wie der Amazon App-Shop.

Da die ersten Nokia X bereits ihre Besitzer gefunden haben, war es nur eine Frage der Zeit, bis erste APKs des Systems ihre Runde im Netz drehen. Der Nokia Store macht dabei den Anfang.

Vor allem optisch hat die Anwendung nicht viel zu bieten, was damit zusammenhängen dürfte, dass die App speziell für die Nokia X-Geräte entwickelt wurde. Deren Displays lösen mit 800 x 480 Pixeln auf, was dafür sorgt, dass die Darstellung der Anwendung auf einem Gerät mit höherer Auflösung etwas provisorisch wirkt:

Der Store umfasst für seinen frühen Status bereits viele Apps, darunter bekannte Anwendungen wie Facebook, Twitter, SwiftKey und TuneIn sowie zahlreiche Apps unbekannterer Entwickler. Zwei Besonderheiten im Vergleich zum Play Store sind hervorzuheben: Erstens ist keine Registrierung oder Anmeldung notwendig, um die angebotenen Apps herunterzuladen. Download und Installation können sofort gestartet werden. Und zweitens wird Jugendschutz beim Nokia Store vergleichsweise groß geschrieben. Muss man sich im Play Store mit nichtssagenden Bezeichnungen wie „Einstufung des Inhalts: Stufe 2 - Mittel“ begnügen, gibt der Nokia Store genaue Altersempfehlungen inklusive Erklärungen über den zu erwartenden Inhalt:

Download und Installation

Wer die Anwendung unbedingt einmal ausprobieren möchte, findet den Download-Link bei den XDA-Developers. Falls sich die Anwendung auf eurem Gerät nicht wie eine normale App installieren lässt, wird Root-Zugriff benötigt. Dann muss sie manuell mit einem Tool wie dem ES Datei Explorer in den Ordner „/system/app“ verschoben und dort die Dateiberechtigungen auf rw-r-r gesetzt werden. Nach einem Neustart sollte die Anwendung unter dem Namen „Store“ im App-Drawer auftauchen.

Quelle: XDA via AndroidnextAndroid Community

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung