Nokia X6 vorgestellt: Das finnische Smartphone mit Notch

Johann Philipp 1

Das Nokia X6 ist das erste Smartphone des finnischen Herstellers mit Notch im Display. Damit folgt es dem aktuellen Designtrend, den das iPhone X nach dem Essential Phone mit seiner Kerbe angezettelt hat. Was kann das Mittelklasse-Gerät unter dem schicken Gehäuse?

X6: Das erste Nokia-Smartphone mit Notch.

Nokia X6: Die finnische Notch-Darbietung

Notch, Notch, Notch, überall hört man von der charakteristischen Einkerbung im Display, die man vom iPhone X und Essential Phone kennt. LG, Huawei und OnePlus haben diesen Trend bereits in ihren Geräten aufgegriffen, jetzt stellt auch Nokia sein erstes Smartphone mit Kerbe vor.

Das Nokia X6 integriert einen Snadpragon-636-Chip und wird in zwei Speichervarianten angeboten. Das Basismodell erhält 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internen Speicher, eine weitere Version mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher wird später folgen. Herzstück ist aber das Display: Nokia spricht von 95 Prozent, die es auf der Vorderseite des Geräts einnimmt. Zum vollständig randlosen Smartphone ist es nicht mehr weit.

Beim Design setzt Nokia auf bekannte Elemente: Eine senkrecht angeordnete Kamera in auffälliger Einfassung, Nokia-Schriftzug und Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Vorne dominiert das Display mit Notch und einem minimalen Rand an der unteren Seite.

Das 5,8-Zoll-Display löst im 19:9 Format mit 2.280 x 1.080 Pixeln, also Full HD+, auf. Einen HDR-Bildmodus für höhere Kontraste integriert Nokia ebenfalls. Weitere Features sind eine Schnellladefunktion, die den 3.060 mAh-Akku in 30 Minuten zu 50 Prozent auflädt.

Auf der Rückseite sitzt eine Dual-Kamera mit jeweils 16 und 5 Megapixeln. Künstliche Intelligenz soll beim Fotografieren helfen. Die Selfie-Kamera auf der Vorderseite löst mit 16 Megapixeln auf.

Als Betriebssystem ist Android 8.1 Oreo vorinstalliert. Voraussichtlich wird das Nokia 6X Teil des Android-One-Programms und bekommt daher eine reine Android-Version und wird regelmäßig mit Updates versorgt.

Nokia X6: Technische Daten

Display 5,8-Zoll, 19:9-Format, 2.280 x 1.080 Pixel
Prozessor Snapdragon 636
Arbeitsspeicher 4/ 6 GB
Interner Speicher 32/ 64 GB
Hauptkamera 16 MP mit f2.0-Blende
5-MP-Schwarz-Weiß-Objektiv mit f2.2-Blende
Frontkamera 16MP, f2.0
Software Android 8.1 Oreo
Akku 3.060 mAh-Akku
Konnektivität

LTE Kat. 4, 150 Mbit, WLAN 802.11 a/ b/ g/ n/ ac, Bluetooth 5.0, USB Typ-C

Farbe Blau, Weiß, Schwarz
Maße 147,2 x 70,98 x 8,59 mm
Sonstiges Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, Fingerabdruckerkennung, Gesichtserkennung

Nokia X6: Preis und Verfügbarkeit

Das Nokia X6 geht ab dem 21. Mai in China in den Verkauf. Der Preis für die Ausführung mit 4 GB RAM beträgt umgerechnet etwa 200 Euro. Ob und wann das Smartphone auch bei uns erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Nokia X6

* gesponsorter Link