OnePlus 2 (Snapdragon 810) vs. OnePlus One (Snapdragon 801) Benchmark-Vergleich aufgetaucht

Peter Hryciuk
OnePlus 2 (Snapdragon 810) vs. OnePlus One (Snapdragon 801) Benchmark-Vergleich aufgetaucht

Das OnePlus 2 kommt mit einem neuen Snapdragon 810 v2.1 Prozessor, der nur mit einem Takt von 1,8 GHz pro Kern arbeitet, um die Wärmeentwicklung der CPU unter Kontrolle zu halten. Ein nun aufgetauchter Benchmark-Vergleich mit dem ersten OnePlus One soll aufzeigen, dass die neue CPU im Vergleich zum Vorgänger mit Snapdragon 801 Prozessor überhaupt keine Vorteile bei der Leistung bringt. Das OnePlus 2 soll laut dem AnTuTu-Benchmark fast exakt die gleiche Punktzahl erreichen. OnePlus könnte die CPU also so stark limitieren, dass man keine großen Unterschied in der Leistung erreichen kann. Es wird also interessant sein zu sehen, wie OnePlus sich mit dem Samsung Galaxy S6 und dem Exynos 7420 Prozessor vergleichen möchte. Mit Benchmarks mit Sicherheit nicht, wenn sich diese Details bestätigen.

OnePlus 2 vs. OnePlus One im Benchmark

Das OnePlus 2 mit dem Snapdragon 810 v2.1 Prozessor und 1,8 GHz pro Kern soll eine Leistung von 51.460 Punkten erreicht haben. Das OnePlus One mit Snapdragon 801 Prozessor und 2,5 GHz pro Kern kam hingegen auf einen Wert von 51.011 Punkten, was keinen großen Unterschied macht. Insgesamt könnte OnePlus also einfach versuchen die Leistung des Vorgängers minimal zu übertrumpfen, um im Endeffekt mehr Leistung zu haben, den Takt aber so stark zu beschränken, dass die Wärmeentwicklung nicht so groß wird. Grundsätzlich ist der Wert mit 1,8 GHz pro Kern sicher nicht schlecht, man erwartet bei einem neuen 64-Bit 8-Kern-Prozessor aber einen größeren Sprung bei der Leistung. Ein Exynos 7420 Prozessor im Samsung Galaxy S6 schafft um die 60.000 Punkte.

oneplus-2-performance

Die gemessene Leistung spielt im Endeffekt keine zu große Rolle, denn es ist wichtig, dass die Oberfläche absolut ruckelfrei läuft. Davon gehen wir beim OnePlus 2 mit dem OxygenOS aktuell aus. Die Anpassungen des Systems beim OnePlus One waren nicht so groß und die Leistung gut. Im Endeffekt war OnePlus aber immer darauf bedacht mit Leistungswerten um sich zu schmeißen und zu protzen im Vergleich zur Konkurrenz. Das wird in dem Fall wohl nicht mehr klappen, da der Snapdragon 810 Prozessor unter Last einfach zu warm wird und die volle Leistung nur kurze Zeit entwickeln kann.

Offiziell bestätigt sind die Werte natürlich nicht, deswegen müssen wir abwarten, was am 27. Juli vorgestellt und gemessen wird. Bis dahin sind es Gerüchte.

Was sagt ihr zu den Benchmark-Werten des OnePlus 2?

Quelle: gizmochina

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link