OnePlus Two im Benchmark gesichtet; angebliche Bilder und Spezifikationen aufgetaucht

Tuan Le 14

Das OnePlus Two – oder 2 ist erstmals in einem Benchmark gesichtet worden. Durch diese Sichtung werden erneut einige Details bei der Ausstattung bestätigt: Demnach wird der Nachfolger des „Flaggschiffkillers“  mit dem Qualcomm Snapdragon 810-Prozessor ausgestattet sein, dem 3 GB RAM Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Zudem kommt bereits Android 5.1 Lollipop als Software zum Einsatz – vermutlich unter dem hauseigenen OxygenOS. Darüber hinaus sind weitere Angaben zu den Spezifikationen auf der chinesischen Microblogging-Plattform Weibo aufgetaucht.

OnePlus Two im Benchmark gesichtet; angebliche Bilder und Spezifikationen aufgetaucht

Auch interessant: Das OnePlus 2 (Two) im Test.

OnePlus konnte mit dem OnePlus One bereits einen recht großen Erfolg für ein junges Start-Up verzeichnen. Mit dem OnePlus 2 möchte man an den Erfolg von einer Million verkaufter Geräte anknüpfen: Bisher wird erwartet, dass das Gerät noch leistungsstärker, zugleich aber weiterhin vergleichsweise preiswert sein wird. Der Mitbegründer des Unternehmens, Pete Lau, hatte schon andeuten lassen, dass ein Preis von rund 355 Euro realistisch klingt und auch den Snapdragon 810-Prozessor deutete man bereits an. Im Geekbench-Benchmark wird dies nun abermals bestätigt, denn dort ist das OnePlus 2 jetzt ertappt worden.

oneplus-two-2-geekbench

Unter dem Namen des Vorgängers versuchte sich das neue Gerät im Benchmark durchzumogeln, doch aufgrund des gelisteten Prozessors flog die Tarnung schnell auf: Beim Motherboard ist die Kennzeichnung MSM8994 vorzufinden, die dem Snapdragon 810-SoC zuzuordnen ist. Auch die Modellnummer A2001 unterscheidet sich der des OnePlus One (Test), das die Kennung A0001 besitzt. Beim Prozessor werden zwar korrekt 8 Rechenkerne angegeben, die Taktung mit nur 1,55 GHz ist allerdings etwas niedrig – hier werden aber wohl nur die kleineren Cortex A53-Kerne ausgegeben. Des Weiteren findet sich die Information, dass 3 GB RAM Arbeitsspeicher an Bord des OnePlus 2 sein werden, als Betriebssystem kommt Android 5.1 Lollipop zum Einsatz. Es ist zu vermuten, dass OnePlus beim nächsten Modell auf Cyanogen OS verzichten und stattdessen das hauseigene OxygenOS nutzen wird.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick.

OnePlus 2: Angeblich mit WQHD-Display; neue Bilder aufgetaucht

OnePlus-Two-rendering

Auf Weibo sind außerdem neue Renderings und Gerüchte um die weitere Hardware-Ausstattung aufgetaucht. Das Design wirkt nicht unbedingt authentisch, bis auf den Screenshot erinnert im Prinzip nichts an des Vorgängermodell und auch die kolportierten Spezifikationen sind mit Vorsicht zu genießen: Angeblich soll das OnePlus Two mit einem 5,7-Zoll-WQHD-Display ausgestattet sein und eine 16- beziehungsweise 5 MP-Kamera besitzen. Zudem soll an der Front ein leicht abgerundetes Glas zu finden sein – ähnlich wie beim iPhone 6. Der Akku dagegen soll mit 3.300 mAh wieder eine ausreichend große Leistung besitzen, zumindest wenn man den Gerüchten Glauben schenken mag.

Es bleibt abzuwarten, wie viel sich davon letzten Endes bewahrheiten wird: Der Launch des OnePlus Two soll im dritten Quartal dieses Jahres erfolgen. Wir werden euch selbstredend auf dem Laufenden halten.

Quelle: Geekbench, GizmoChina via GSM Arena; Bildquelle: Konzept von Nikolai Prettner (Concept Phones)

OnePlus One bei Amazon kaufen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung