Entgegen älteren Berichten soll das OnePlus 3 nicht in feuerrot erscheinen. Das gab ein Sprecher des chinesischen Unternehmens nun bekannt. Ganz aufgeben sollte man die Hoffnung auf ein feuerrotes OnePlus 3 allerdings nicht. 

 

OnePlus 3

Facts 

Letzte Woche sorgte das Bild eines roten OnePlus 3 für Furore. Bislang lässt sich der dritte Flaggschiff-Killer lediglich in Grau ordern, eine goldene Version des 5,5-Zoll-Smartphones ist aber geplant. Ein feuerrotes OnePlus 3 wäre die dritte Farbe im Bunde gewesen, doch daraus wird offenbar nichts.

Das Gerät auf dem Prüfstand: OnePlus 3 im GIGA-Test

Gegenüber den Kollegen von GSMarena erklärte ein Sprecher von OnePlus, dass das Angebot im Onlineshop ein Fehler gewesen sei und das OnePlus 3 lediglich in Grau und Gold angeboten wird. Interessanterweise ist aber nicht die Rede davon, dass der Screenshot, der das OnePlus 3 in rot zeigte, eine Fälschung sei. Demnach existieren offenbar tatsächlich offizielle Bilder von einem OnePlus 3 in rot, was die Schlussfolgerung zulässt, dass es vom Gerät auch eine rote Version gibt.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Vor dem OnePlus 8 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick

Kommt ein feuerrotes OnePlus 3 später?

Bleibt die Frage, weshalb OnePlus die Existenz eines roten OnePlus 3 dementiert? Denkbar wäre, dass das Startup erst in Zukunft OnePlus-3-Modelle in weiteren Farben anbieten wird und potenzielle Käufer nicht vom Erwerb des OnePlus 3 abhalten möchte – denn wer kauft sich bereits jetzt ein OnePlus 3 in einer ungeliebten Farbe, wenn er weiß, dass bald weitere Farbtöne angeboten werden?

Ob wir mit unserer Vermutung richtig liegen, wird natürlich erst die Zeit zeigen. Für alle Zeiten sollte man ein feuerrotes OnePlus 3 aber auf keinen Fall ausschließen.

Quelle: GSMarena

Huawei P9 bei Amazon bestellenHuawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de

OnePlus 3: Unboxing und erster Eindruck

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.