Ihr sollt das OnePlus 3 kaufen, ohne es vorher zu sehen

Philipp Gombert 13

OnePlus ist bekannt für merkwürdige Werbekampagnen. Zum Start des OnePlus 2 sollten Nutzer möglichst kreativ das eigene Smartphone zerstören, um den Flaggschiff-Killer vor Release für nur einen Dollar zu bekommen. Die neueste Idee des Startups ist nicht weniger skurril: Ihr sollt das OnePlus 3 kaufen, ohne es vorher gesehen zu haben.

Mehr zum Gerät: das OnePlus 3 im Test

Ab dem 6. Juni gibt es das OnePlus 3 im chinesischen Online-Store von OnePlus zu kaufen. Dabei findet die offizielle Präsentation erst am 14. Juni statt. Ihr könntet also zu den Ersten gehören, die das Smartphone in der Hand halten. Allerdings hat die Aktion zwei Haken:

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick
  1. Die Stückzahl ist auf 1.000 Einheiten begrenzt.
  2. Ihr wisst nicht, was ihr kauft.

OnePlus will, dass ihr das OnePlus 3 kauft, ohne es vorher zu sehen

Richtig gelesen: Ihr sollt das OnePlus 3 kaufen, ohne irgendetwas darüber zu wissen — außer, dass es sich in einer schwarzen Box befindet. Dabei liegt der Preis bei umgerechnet 407 Euro. Einen Teil davon erhaltet ihr wahrscheinlich zurück: Zur Präsentation wird das Unternehmen den offiziellen Preis verkünden, die Differenz bekommen Teilnehmer der Aktion erstattet. Bei einem Kostenpunkt von 407 Euro kann man schließlich nur bedingt von einem Flaggschiff-Killer sprechen.

Für alle, die den blinden Kauf wagen, gibt es Zubehör im Wert von umgerechnet 34 Euro sowie eine Displaybruch-Versicherung über drei Monate. Die Geräte werden am 15. Juni versandt, bis zum 14. Juni um 18 Uhr können Käufer die Bestellung stornieren (die Vorstellung des OnePlus 3 findet am 14. Juni um 18:30 Uhr statt)  — der Preis wird anschließend zurückerstattet.

Was steckt in der schwarzen Box?

Um ehrlich zu sein: Ganz blind ist der Kauf dann doch nicht. Eigentlich sind aufgrund diverser Gerüchte bereits seit einiger Zeit sämtliche Spezifikationen sowie das Design des OnePlus 3 bekannt. Sollte die Aktion auch hierzulande starten, erwartet euch in der schwarzen Box ein Smartphone mit edlem Metallgehäuse, Snapdragon-820-Prozessor und Full-HD-Display bei 5,5 Zoll in der Diagonale. Der Akku misst 3.000 mAh, an der Rückseite befindet sich eine 16-MP-Kamera. Obendrein kommt das OnePlus 3 voraussichtlich in zwei Versionen. Bei 32 GB internem Speicher gibt es demnach 4 GB RAM, bei 64 GB Festspeicher stolze 6 GB RAM.

Quelle: OnePlus via Android Authority

Huawei P9 bei Amazon bestellen* Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Video: OnePlus 2 im Test

OnePlus 2 im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung