OnePlus 3: Spezifikationen und Aussehen durch Zulassungsbehörde enthüllt

Kaan Gürayer

Das OnePlus 3 wurde bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA zertifiziert. Bereits vor der offiziellen Vorstellung am 14. Juni sind damit bereits technische Ausstattung und Design des nächsten „Flaggschiff-Killers“ bekannt. 

Nur noch knapp drei Wochen trennen uns von der Präsentation des OnePlus 3, die einem Mitarbeiter des chinesischen Unternehmens zufolge am 14. Juni stattfinden soll. Große Überraschungen dürfte OnePlus aber wohl nicht mehr im Ärmel haben: Nachdem in den vergangenen Wochen mehr und mehr Informationen zum Nachfolger des OnePlus 2 durchgesickert sind, wurde das OnePlus 3 nun bei der TENAA für den chinesischen Mobilfunkmarkt zertifiziert. Die Folge: Spezifikationen und Aussehen sind bereits vor der Präsentation bekannt.

Demnach wird das OnePlus 3 über ein 5,5 Zoll in der Diagonale messendes Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) verfügen und von einem 2,15 GHz starken Vierkern-Chip angetrieben werden. Die Daten der TENAA gehen nicht genauer auf das SoC ein, es dürfte sich aber mit hoher Wahrscheinlichkeit um den Snapdragon 820 aus dem Hause Qualcomm handeln. Dem Prozessor stehen dem Vernehmen nach 4 GB RAM zur Seite. Für Nutzerdaten stehen 64 GB parat, ein microSD-Slot wird nicht erwähnt. Der Akku soll laut TENAA eine Kapazität von 3.000 mAh aufweisen.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick

OnePlus 3: Große Ähnlichkeiten mit dem Huawei Mate S

Auf der Rückseite des metallenen Gehäuses, das wie bereits im Vorfeld vermutet enorme Ähnlichkeiten zum Huawei Mate S aufweist, soll eine 16-MP-Kamera angebracht sein. Die Front ziert eine Selfie-Knipse mit 8 MP. Das OnePlus 3 soll bei Ausmaßen von 152,6 × 74,6 × 7,3 mm 160 Gramm wiegen und auf Android 6.0.1 Marshmallow laufen. Erhältlich sein wird das Gerät offenbar in den Farben Grau, Schwarz und Gold.

Quelle: TENAA, via GSMarena

Huawei P9 bei Amazon bestellen* Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de*

Video: OnePlus 2 im Test

OnePlus 2 im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung