OnePlus 3T: Qualcomm bestätigt Snapdragon 821 im neuen Smartphone

Peter Hryciuk 8

Die Gerüchte um ein neues und verbessertes OnePlus 3T scheinen sich tatsächlich zu bestätigen, denn nun hat Qualcomm offiziell den Snapdragon-821-Prozessor für ein neues OnePlus-Smartphone angekündigt.

OnePlus 3T mit Snapdragon 821 bestätigt

In den letzten Wochen sind vereinzelt Gerüchte zu einem neuen OnePlus-Smartphone aufgetaucht, die zumindest zu Beginn etwas abwegig klangen: Wieso sollte man das OnePlus 3 nach nur wenigen Monaten durch eine Version ersetzen, die nur mit einem neuen LC-Display punktet? Mittlerweile wissen wir, dass da noch viel mehr auf uns zukommt und Qualcomm hat das Smartphone im Grunde nun offiziell bestätigt. Bei Twitter hat das Unternehmen nämlich angekündigt, dass ein neues OnePlus-Smartphone mit Snapdragon 821 auf dem Weg ist. Nicht ganz glücklich für Besitzer des OnePlus 3, denn dieses ist „nur“ mit dem Snapdragon 820 ausgestattet.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick

OnePlus 3T mit weiteren Verbesserungen

Damit hat Qualcomm die Gerüchte der letzten Wochen bestätigt. Angeblich soll das OnePlus 3T mit LC-Display, Snapdragon 821 und weiteren Verbesserungen am 14. November enthüllt werden. Es soll neben mehr Speicher auch eine deutlich bessere Kamera geben, einen größeren Akku und direkt Android 7.0 Nougat als Betriebssystem. Die Auflösung des Displays soll hingegen bei Full HD bleiben, was der Laufzeit zugutekommen dürfte. Dafür muss man aber laut den letzten Informationen auch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Statt 399 US-Dollar soll das neue Modell dann 479 US-Dollar kosten. Vermutlich werden die Preise dann einfach in Euro übertragen.

One-Plus-3-Test-19

Bestätigt ist zum jetzigen Zeitpunkt aber nur der neue Prozessor für das OnePlus 3T. Selbst die Bezeichnung stammt aus der Gerüchteküche und klingt etwas komisch. Ob sich alle weiteren Details und der höhere Preis dann wirklich bewahrheiten, erfahren wir vermutlich am kommenden Montag. Man muss aktuell zudem anmerken, dass OnePlus zuvor Gerüchte immer schnell in den sozialen Netzwerken dementiert hat. Dieses Mal äußert sich Carl Pei interessanterweise nicht. Da ist also etwas im Busch.

Hinweis: Bilder zeigen OnePlus 3

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de

OnePlus 3: Soft-Gold-Version im Unboxing.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung