OnePlus verteilt kostenlose VR-Headsets

Rafael Thiel

Mit der OnePlus VR Loop verteilt das Unternehmen wie im vergangenen Jahr kostenlose VR-Headsets, um die baldige Vorstellung des OnePlus 3 in der virtuellen Realität zu promoten. Doch der Vorrat ist begrenzt, dementsprechend ist Eile geboten.

Im Vorfeld gab sich Pete Lau, CEO von OnePlus, unerwartet redselig auf Twitter und deutete eine heutige Vorstellung des OnePlus 3 an. Allerdings war diese Vermutung weit gefehlt – stattdessen präsentierte sein Unternehmen soeben lediglich die OnePlus VR Loop. Dabei handelt es sich um ein auf den ersten Blick hochwertiges VR-Headset, das in Zusammenarbeit mit AntVR entstanden ist. Auf der Webseite des Unternehmens können sich Interessierte ein kostenloses Exemplar sichern – es fallen jedoch Lieferkosten in Höhe von 6,90 Euro an.

Damit bereitet das Unternehmen die Präsentation des OnePlus 3 vor. Denn wie schon das OnePlus 2, soll auch das diesjährige Flaggschiff-Smartphone in der virtuellen Realität vorgestellt werden. Dazu verspricht OnePlus jenen, die sich eine VR Loop sichern, Vorteile bei der Vorbestellung. Kompatibel sind Smartphones mit Displaydiagonalen zwischen 5 und 6 Zoll. Da weltweit nur 30.000 Einheiten des VR-Headsets kostenlos verteilt werden, raten dazu, möglichst zeitnah zu ordern. Das Paket soll laut OnePlus in spätestens einer Woche ankommen – möglicherweise ein Hinweis darauf, dass das OnePlus 3 nächste Woche vorgestellt wird.

Zum kostenlosen OnePlus-VR-Headset*

Quelle: OnePlus

Sony Xperia Z5 Premium bei Amazon kaufen * Sony Xperia Z5 Premium mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Video: OnePlus X im Test

OnePlus X-Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung