Mit der OnePlus VR Loop verteilt das Unternehmen wie im vergangenen Jahr kostenlose VR-Headsets, um die baldige Vorstellung des OnePlus 3 in der virtuellen Realität zu promoten. Doch der Vorrat ist begrenzt, dementsprechend ist Eile geboten.

 

OnePlus 3

Facts 

Im Vorfeld gab sich Pete Lau, CEO von OnePlus, unerwartet redselig auf Twitter und deutete eine heutige Vorstellung des OnePlus 3 an. Allerdings war diese Vermutung weit gefehlt – stattdessen präsentierte sein Unternehmen soeben lediglich die OnePlus VR Loop. Dabei handelt es sich um ein auf den ersten Blick hochwertiges VR-Headset, das in Zusammenarbeit mit AntVR entstanden ist. Auf der Webseite des Unternehmens können sich Interessierte ein kostenloses Exemplar sichern – es fallen jedoch Lieferkosten in Höhe von 6,90 Euro an.

Damit bereitet das Unternehmen die Präsentation des OnePlus 3 vor. Denn wie schon das OnePlus 2, soll auch das diesjährige Flaggschiff-Smartphone in der virtuellen Realität vorgestellt werden. Dazu verspricht OnePlus jenen, die sich eine VR Loop sichern, Vorteile bei der Vorbestellung. Kompatibel sind Smartphones mit Displaydiagonalen zwischen 5 und 6 Zoll. Da weltweit nur 30.000 Einheiten des VR-Headsets kostenlos verteilt werden, raten dazu, möglichst zeitnah zu ordern. Das Paket soll laut OnePlus in spätestens einer Woche ankommen – möglicherweise ein Hinweis darauf, dass das OnePlus 3 nächste Woche vorgestellt wird.

Zum kostenlosen OnePlus-VR-Headset

Quelle: OnePlus

Sony Xperia Z5 Premium bei Amazon kaufen Sony Xperia Z5 Premium mit Vertrag bei DeinHandy.de

Video: OnePlus X im Test

OnePlus X-Test

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.