Überraschung: Wer vermutet hat, dass das OnePlus 3 nach der gestrigen Vorstellung des überarbeiteten OnePlus 3T begraben wird, hat sich offenbar geirrt. Laut OnePlus soll das Smartphone wieder in den Handel kommen – Datum und Preis: unbekannt. 

Gestern Abend hat OnePlus nach wochenlangen Gerüchten die Katze endlich aus dem Sack gelassen und das OnePlus 3T enthüllt. Die Verbesserungen sind vielfältig und zeugen unter anderem von einem schnelleren Snapdragon 821 als SoC und einem größeren Akku – dennoch fällt die Preiserhöhung um nur 40 Euro relativ gering aus.

Der moderate Preisaufschlag hätte die Vermutung nahegelegt, dass das „T“-Modell das OnePlus 3 komplett ersetzt, doch das ist offensichtlich nicht der Fall. Auf Nachfrage hat der OnePlus-Support auf Twitter bekanntgegeben, dass das OnePlus 3 wieder erhältlich sein wird. Einen genauen Zeitrahmen oder Preis konnte das Team hinter @OnePlus_Support allerdings nicht nennen.

Auch interessant: OnePlus 3 im Test

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Vom OnePlus One bis zum OnePlus 7 Pro: Die Flaggschiff-Smartphones von OnePlus im Rückblick

OnePlus 3T vs. OnePlus 3: Komplizierte Preisgestaltung

Letztgenannter Punkt dürfte jedoch entscheidend für den zukünftigen Erfolg des OnePlus 3 sein. Für den bisherigen Preis in Höhe von 399 Euro wird wohl kaum ein Käufer zuschlagen, wenn er für lediglich 40 Euro mehr das verbesserte OnePlus 3T erhalten kann. Ergo muss das OnePlus 3 etwas günstiger werden – gleichzeitig aber nicht so günstig, dass es dem neu vorgestellten „T“-Modell gefährlich werden könnte.

Für OnePlus dürfte sich die Preisgestaltung der beiden Smartphones also noch etwas „tricky“ herausstellen, wie der Engländer sagen würde. Wir dürfen gespannt sein.

Quelle: Twitter (2), via PhoneArena

Huawei P9 bei Amazon bestellen Huawei P9 mit Vertrag bei DeinHandy.de

OnePlus 3: Soft-Gold-Version im Unboxing.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.